Prinz George Mein Gott, ist der gross geworden!

Hat George Alexander Louis tatsächlich die hellbraunen Haare seines Vaters geerbt? Ja, hat er. Davon kann sich jetzt die ganze Welt überzeugen.
In Australien wird Prinz George reich beschenkt
© Reuters

Die ganze Welt schaut auf Baby George. 

Was für eine Familienidylle: Herzogin Catherine, 32, und Prinz William, 31, sitzen am Fenster ihrer Wohnung im Londoner Kensington-Palast und lächeln stolz in die Kamera. Kein Wunder, denn ihr Kleiner ist in den vergangenen acht Monaten prächtig gediehen. Er ist deutlich gewachsen und trägt einen hellblauen Pullover mit der Aufschrift «George». 

Obwohl das Trio eine Audienz beim britischen Star-Fotografen Jason Bell - oder umgekehrt - hat, lässt das den royalen Spross so ziemlich kalt. Zu spannend ist Cockerspaniel Lupo, der den Mini-Prinzen förmlich in seinen Bann zieht. Das Bild ist anlässlich des britischen Muttertages entstanden und wird besonders die Fans des Königshauses erfreuen. Schliesslich ist es schon eine ganze Weile her, dass ein Foto von George veröffentlicht wurde.

Diese Neugier wird jedoch demnächst vermehrt gestillt, denn ab dem 7. April geht die Familie auf ihre erste grosse Auslandsreise nach Australien und Neuseeland. Ohne Hund, aber sicherlich mit vielen fesselnden Eindrücken. Die dann bei George bestimmt auch weiterhin für grosse Augen sorgen werden.

Alle Artikel über Prinz William, Herzogin Catherine & Co. finden Sie im grossen SI-online-Dossier.

Auch interessant