Eine langhaarige Blondine gewinnt den Bachelor Spielt es wirklich eine Rolle, wen du nimmst, Leonard?

Achtung Spoiler: Eine junge Blondine wird das Herz von Bachelor Leonard erobern. Daniela und Leonie gleichen sich aufs Haar, sind fast gleich alt und auch die Zukunft stellen sie sich genau gleich vor. 

Am Mittwochabend wissen wir, für wen das Herz des Bachelors wirklich schlägt. Dann entscheidet sich Leonard Freier, 31, für eine der beiden übrig gebliebenen Damen. Zur Auswahl stehen noch Daniela und Leonie. Daniela ist 24 Jahre alt, hat lange, blonde Haare, einen schlanken Körper und ein nettes Lächeln. Leonie ist 25 Jahre alt, hat lange, blonde Haare, einen schlanken Körper und ein nettes Lächeln.

Der SI-online-Redaktion fällt es schwer, die beiden auseinander zu halten. Ob es Leonard ähnlich geht? Er sucht eine Frau, mit der er alt werden kann. Beide kommen infrage. Denn sowohl Leonie als auch Daniele wollen sich fest binden und wünschen sich Kinder. 

Fürs Finale reist die Familie an

Vielleicht kann ja Leonards Familie noch ein paar Unterschiede zwischen den Blondinen aufspüren. Beide Kandidatinnen müssen sich im Finale den Fragen und kritischen Blicken der Eltern stellen. 

Ein kleiner Unterschied fällt aber auch schon vorab auf: Leonie ist eher schüchtern, Daniela ist offensiv und sehr gesprächig. Ausserdem sagt sie Leonard ständig, wie toll sie ihn findet - Komplimente, die der Bachelor nicht nur gerne hört, sondern regelrecht braucht. 

Ob dies das Zünglein an der Waage spielt, können Sie am Mittwoch ab 21.15 Uhr bei «Der Bachelor» auf RTL sehen.

Im Dossier: Weitere Artikel zur Kuppelshow

Auch interessant