Gescheiterter Fussballer und perfekter Schwiegersohn Der deutsche Bachelor ist ein Mix aus Vujo und Janosch

Er sieht gut aus, ist sportlich und auf der Suche nach einer Frau, mit der er eine Familie gründen kann. Der neue deutsche Bachelor Sebastian Pannek wirkt wie der perfekte Schwiegersohn. Ab Mittwochabend zeigt sich, ob er auch Ecken und Kanten hat. 

Wir müssen zugeben: Der neue RTL-Bachelor ist nicht von schlechten Eltern! Und auch wenn er den Mund aufmacht, empfindet man nicht sofort das Bedürfnis wegzuschalten - das ist nicht selbstverständlich. 

Ein Blick auf die Presse-Bilder von Sebastian Pannek, 30, verraten: Dieser Mann macht gerne Sport. Aber welcher Bachelor in der Geschichte der TV-Kuppel-Show hat das nicht gerne getan. Er wollte früher auch mal Profi-Fussballer werden, geklappt hat es aber nicht - Vujo Gavric, 31, lässt grüssen. 

Zu Sebastians Leidenschaften gehört auch das Reisen. Das ist von Vorteil, denn die deutsche Ausgabe von «Der Bachelor» wurde in Florida gedreht.

Sebastian wünscht sich eine Familie

Wer den Medientext von RTL zum Bachelor liest, glaubt, Pannek müsse der perfekte Mann sein. Er wünscht sich eine kleine Familie und eine Freundin, die auch bereit ist, an einer Beziehung zu arbeiten, wenns mal nicht so läuft. 

Sebastian erinnert uns deshalb ein bisschen an Janosch Nietlispach, 28, der im Vorfeld der letzten Schweizer Staffel ebenfalls wenig Ecken und Kanten zu haben schien. Doch es stellte sich dann heraus: «Janosch ist eine Diva!» Das sagt seine Freundin Kristina über den Kickboxer. Vielleicht hat ja auch Sebastian noch die eine oder andere Macke...

Herausstellen wird sich das spätestens ab Mittwochabend, 1. Februar, 20.15 Uhr bei RTL. Und das sind die Ladys, die um Sebastian kämpfen wollen:

Im Dossier: Alles zur Kuppel-Show «Der Bachelor»

Auch interessant