Bambi 2013 Skandal! Miley gibt sich handzahm

Sie brillieren auf Bühne, Leinwand und im Sport oder helfen den Schwachen der Gesellschaft. Die Liste der Preisträgerin der 65. Bambi-Verleihung in Berlin reicht von Matthias Schweighöfer über Victoria Beckham bis hin zu Miley Cyrus. Letztere sorgte einmal mehr für Aufregung: Die sonst so freizügige Sängerin hüllte sich von Kopf bis Fuss in einen schwarzen Umhang.
Miley Cyrus bei den Bambis
© Reuters

Vergangene Woche sorgte Miley Cyrus an den MTV EMAs für einen Aufreger: Sie rauchte auf der Bühne einen Joint. Bei der Bambi-Verleihung blieb sie skandalfrei.

Nach miserablen Quoten im vergangenen Jahr hiess es am Donnerstagabend in Berlin: richtig Gas geben! Als Zuschauermagnet luden die Veranstalter der 65. Bambi-Verleihung US-Skandalnudel Miley Cyrus, 20, ein. Und die machte einmal mehr von sich reden: Im bodenlangen Outfit schritt sie über den Roten Teppich und sorgte für lange Gesichter. Ausgerechnet an der Verleihung des Medienpreises entschied sich die «Wrecking Ball»-Sängerin für gesittete Kleidung - zumindest vor der Show. Bei ihrem Auftritt liess sie dann wieder die Hüllen fallen.

Hubert Burda Media verlieh die vergoldeten Rehkitze in 17 Sparten. In den Schauspieler-Kategorien gewannen Nadja Uhl, 41, und Tom Schilling, 31. Der Bambi für den besten Film ging an Matthias Schweighöfers, 32, «Schlussmacher». Puppenspieler Sascha Grammel, 39, schnappte sich den Comedy-Publikumspreis. Für sein Lebenswerk wurde Udo Jürgens, 79, geehrt.

Victoria Beckham, 39, nahm ihren Bambi in der Kategorie Fashion aus den Händen von Designer Karl Lagerfeld, 80, entgegen. «Ich bin einer ihrer grössten Bewunderer», sagte der Modeschöpfer. «Ich liebe nichts mehr als Frauen mit eisernem Willen.» Robbie Williams, 39, bewies mit grauen Strähnen im Haar, dass er den Bambi als bester Entertainer verdient bekam. Er war gleich in dreifacher Funktion auf der Bühne: nicht nur als Preisträger und Host, sondern natürlich auch als Sänger.

Nachdenkliche Momente gab es, als Bill Gates, 58, den Millenium-Bambi für sein gesellschaftliches Engagement und seinen Kampf gegen Armut entgegennahm. Das Publikum erhob sich von seinen Plätzen und spendete langen Applaus. Die Italienerin Grazia Migliosini, 50, erhielt den Bambi in der Kategorie «Unsere Erde» für ihren Einsatz für die Bootsflüchtlinge vor Lampedusa.

Die schönsten Bilder der Bambi-Preisverleihung sehen Sie in der Bildergalerie:

Auch interessant