Adam Yauch Beastie Boy stirbt mit 47 Jahren!

Tragödie bei der legendären US-Band: Eines ihrer Mitglieder - Adam Yauch - ist an den Folgen seiner Krebserkrankung gestorben.
Adam Horovitz, Mike Diamond und Adam Yauch (v.l.) formten die Band Beastie Boys.
© 2006 Getty Images Adam Horovitz, Mike Diamond und Adam Yauch (v.l.) formten die Band Beastie Boys.

Er war 1979 Mitbegründer der Beastie Boys, jetzt ist er tot: Adam Yauch, 47 ist gemäss TMZ.com verstorben. Bereits 2009 gab die Band bekannt, dass sich Yauch - besser bekannt unter seinem Rap-Namen MCA - für eine Krebsbehandlung aus dem Musikgeschäft zurückzieht. Seither wurde er immer wieder operiert und musste sich Chemotherapien unterziehen.

Den Kampf gegen die Krankheit hat Yauch nun verloren, das bestätigen mehrere unabhängige Quellen. Er hinterlässt eine Ehefrau, eine Tochter und die zwei Bandkollegen Mike D und Ad Rock.

Die Beastie Boys gelten bis heute als eine der ältesten und erfolgreichsten Hip-Hop-Bands.

SHE'S ON IT - 1985

SABOTAGE - 1994

DON'T PLAY NO GAME THAT I CAN'T WIN - 2011

Auch interessant