Die Gerüchte um ein zweites Baby verdichten sich Verkündet Beyoncé am Super Bowl ihre Schwangerschaft?

Seit Wochen spekulieren US-Medien, dass Beyoncé und Jay Z zum zweiten Mal Eltern werden. Noch schweigt die Sängerin zu den Gerüchten, das könnte sich jedoch am Super Bowl Anfang Februar ändern. Es wäre nicht das erste Mal, dass sie auf der Bühne verkündet: «Ich bin schwanger!»

Die Schwangerschaftsgerüchte um Beyoncé reissen nicht ab. Seit Wochen zeigt sich die 34-Jährige in der Öffentlichkeit in weiten T-Shirts oder Jacken. Am vierten Geburtstag ihrer Tochter Blue Ivy am 7. Januar entstanden Fotos, die die Sängerin mit Bäuchlein zeigen - sofort spekulierten US-Medien, ob es sich bei dem Ansatz um einen kleinen Babybauch handelt.

Beyoncé engagiert Körper-Double für Musik-Clip

Nun verrät ein Musik-Insider im Gespräch mit Radaronline.com, dass Beyoncé «fast im fünften Monat schwanger ist». Am Samstag stand die «Halo»-Interpretin in Los Angeles für ein neues Musik-Video vor der Kamera. Ihren Bauch versteckte sie unter einem weit geschnittenen Hoodie. Und wie Paparazzi-Fotos zeigen, hat sie für anspruchsvollere Szenen ein Bodydouble engagiert. «Obwohl sie die Schwangerschaft nicht bestätigt hat, ist es aufgrund ihres Verhaltens offensichtlich», berichtet der Insider weiter.

Bestätigt sie Schwangerschaft am Super Bowl?

Noch schweigt die Ehefrau von Musikproduzent Jay Z, 46, zu den Gerüchten und spielt weiter Versteckis mit den Fotografen. Das könnte sich jedoch am 7. Februar ändern. Gerüchten zufolge heizt die Sängerin am 50. Super Bowl gemeinsam mit Coldplay in der grossen Halbzeit-Show dem Publikum ein. Und, wie diverse Medien vermuten, soll sie dort - vor den Augen eines Millionenpublikums - ihre Schwangerschaft verkünden. Es wäre nicht das erste Mal, dass sie die Bühne für grosse Botschaften nutzt. Für die Bestätigung der Baby-News bei Blue Ivy wählte sie ihren Auftritt an den MTV Video Music Awards 2011

Auch interessant