1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Geschmacksverirrung? Sein Brillen-Tick im Zeitraffer

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Brad Pitt
Geschmacksverirrung? Sein Brillen-Tick im Zeitraffer
13

Sonnenbrillen mit getönten Gläsern sind mega cool - das denkt zumindest Brad Pitt. Seit 16 Jahren setzt er auf die modische Geschmacksverirrung und tut sich damit keinen Gefallen. Denn wer gedacht hat, den zweifachen «Sexiest Man Alive» könne nichts verunstalten, liegt falsch. In der SI-online-Bildergalerie können Sie sich selbst davon überzeugen.

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Oben dunkel, unten hell - im Jahr 2014 wählt Brad Pitt beim Screening des Films «Big Men» ein Nasenfahrrad im Ombré-Look. Der Farbverlauf scheint es... schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
...dem 50-Jährigen angetan zu haben. Gestell und Farbe sind dem Schauspieler egal, hauptsache seine Fans können seine Augen sehen. Ob ombré oder uni... schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
...macht keinen Unterschied. Die getönten Sonnenbrillen sehen eigentlich immer komisch aus. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
2011 setzt der Lebenspartner von Angelina Jolie, 38, modisch noch einen drauf. Am Film Festival in Cannes zeigt er sich mit einem Gestell im Leoparden-Look und den dazu passenden Gläsern. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Wieso weist Angelina Jolie ihren Lebenspartner nicht darauf hin, dass er sich mit der Brille keinen Gefallen tut? Immerhin hat er die Intelligenzprothese farblich auf sein Jacket abgestimmt. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Es geht ja doch. Im Jahr 2007 sind die Augen des Schauspielers einigermassen bedeckt. Geniessen Sie den Anblick! schweizer-illustrierte.ch
Brad Pitt setzt auf getönte Sonnenbrillen
Brad Pitt experimentiert gerne mit den Farben seiner Gläser. Einmal in rostbraun,... Getty Images
Brad Pitt setzt auf getönte Sonnenbrillen
...ein anderes Mal in blau. Besser siehts trotzdem nicht aus - im Gegenteil. Getty Images
Brad Pitt setzt auf getönte Sonnenbrillen
Was hat sich der «World War Z»-Star 2004 bloss gedacht? Und wieso überhaupt solch eine Brille? Vor der Sonne schützt dieses Exemplar bestimmt nicht. Getty Images
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Etwas dunkler ists im Jahr 2003. Ganz verbergen möchte der Schauspieler seine Augen aber immer noch nicht. schweizer-illustrierte.ch
Brad Pitt setzt auf getönte Sonnenbrillen
Schau mir in die Augen Kleines: Vielleicht kann Brad Pitt mit den getönten Gläsern einfach besser flirten. Oder er hat... Getty Images
Brad Pitt setzt auf getönte Sonnenbrillen
...Angst vor der Dunkelheit. Getty Images
Brad Pitt setzt auf getönte Sonnenbrillen
1998 nimmt der Schrecken seinen Anfang. Damals konnte man die Geschmacksverirrung als jugendlichen Leichtsinn oder als Effekt der 90er-Jahre abtun... Was wohl Tom Cruise, 51, damals über seinen Kollegen dachte? Getty Images