Brad Pitt Best Ager? Pha, es lebe das Kind im Manne

Angst vor dem Altern - das muss man nicht haben. Zumindest nicht, wenn man Brad Pitt mit seinen 50 Lenzen so sieht. Der Hollywood-Star ist für jeden Spass zu haben und lebt seine Jugendlichkeit mit jedem Jahr mehr aus. Das hat er gerade wieder bewiesen.
Brad Pitt winkt hinter einem Auto hervor
© Dukas

Man sieht es ihm nicht an und glaubt es kaum: Brad Pitt gehört mit 50 bereits zur «Generation Gold». Goldig ist er, doch glücklicherweise verhält sich der Hollywood-Star ganz und gar nicht altersgerecht.

Eigentlich ist es unfassbar: Brad Pitt hat im vergangenen Dezember die 50er-Marke geknackt. Wer mit diesem Alter schütteres Haar und rückläufigen Sex-Appeal verbindet, irrt sich gewaltig. Der Hollywood-Beau steckt seine jüngeren Kollegen locker in die Tasche, sorgt sogar für noch mehr Stimmung.

So geschehen am vergangenen Wochenende in New Orleans. Da heizte Brad Pitt zusammen mit dem Musiker Bruno Mars dem Publikum der «Make It Right»-Gala ein. Eine Veranstaltung, die Spenden für die Opfer des Hurrikan Katrina sammelt, der vor neun Jahren mit verheerendem Ausmass über das Land gefegt war. «Ich liebe New Orleans und ich bin extrem stolz auf die Gemeinschaft des Lower Ninth Ward», sagte der Verlobte von Angelina Jolie, 38, Medienberichten zufolge an jenem Abend. Der Stadtteil «Ninth Ward» war 2005 besonders stark beschädigt worden.

Um eben dieses Engagement zu unterstreichen, schwang Brad Pitt auf der Bühne den Schellenring. Zwar gab er sich zu Anfang noch schüchtern, drehte dann aber zum James-Brown-Klassiker «Sex Machine» ziemlich auf. Und beweist: Er hat durchaus Musik im Blut. 

Dass er musikalisch ist, wissen wir spätestens seit vergangenem Jahr. Damals zeigte Brad Pitt, dass er nicht nur zum Schauspielern berufen ist. Zusammen mit dem US-Komiker Jimmy Fallon, 39, führte er auf den Dächern New Yorks eine Konversation: jodelnd! 

Dass Brad Pitt scheinbar mit jedem Jahr, das er älter wird, immer unterhaltsamer unterwegs ist, könnte mit seinem Nachwuchs zusammenhängen. Man sagt schliesslich: Schon ein Kind halte jung. Doch Brad Pitt bekommt täglich die sechsfache Dosis Nachwuchs verabreicht. Und die scheint irgendwie auch gelassener zu machen.

In der vergangenen Woche pfefferte er seinem zufälligen Balkonnachbarn Matthew McConaughey im Gegenzug zu einem Football eine Dose Bier rüber. Ein munteres Treiben, das man da im Vorfeld der Gala in New Orleans beobachten konnte. Das lässt auch bei McConaughey hoffen: Auch er geht bald auf die 50 zu. Und wird wohl wie Brad Pitt niemals - und zum grossen Glück der weiblichen Fans - erwachsen werden.

Auch interessant