1. Home
  2. People
  3. Brit Awards 2015: Madonna Unfall Video Youtube Twitter Madgedown

Brit Awards 2015

Hier fällt Madonna von der Bühne

Es sollte das Highlight der diesjährigen Brit Awards werden: Madonna performte zum Abschluss der Show einen Song. Aber dann stürzte die Sängerin rückwärts von der Bühne.

Der Auftritt von Madonna, 56, war bis ins letzte Detail durchgeplant. Zum Song «Living for Love» marschierte die Sängerin am Mittwochabend an den Brit Awards 2015 auf die Bühne. Begleitet von einer Horde Tänzern und eingehüllt in ein Cape. Das Entkleiden wäre wohl das erste Highlight geworden, es wurde für den Star zum Desaster. Sie konnte den Verschluss des Umhangs nicht rechtzeitig öffnen, ihre Tänzer zogen am Stoff und zack, Madonna purzelte rückwärts die Treppe herunter...

Madonna zeigte, was einen Vollprofi ausmacht. Nach ein paar Sekunden machte die Sängerin weiter, als wäre nichts gewesen. Und sang: «Took me to heaven and let me fall down...lifted me up, and watched me stumble.»

Im Netz sorgte ihr Unfall aber innert ebenso kurzer Zeit für Aufruhr. Während die Show im Allgemeinen relativ wenig Resonanz erfuhr, kursierten auf Twitter umgehend Reaktionen unter dem Hashtag #MadgeDown.

#Madonna has just signed up for the sequel! #BRITs2015 #capefear pic.twitter.com/PmA1DLPWmE— JJ Hartigan (@JJ2FM) 25. Februar 2015

Und auch die Künstlerin selbst hat sich bereits zu Wort gemeldet:

Von BL am 25. Februar 2015