Ihre achtjährige Nichte Maddie verunfallte schwer Jetzt meldet sich Britney Spears zu Wort

Schwere Stunden für Britney Spears und ihre Familie. Maddie, die Tochter ihrer Schwester, baute mit ihrem Quad einen Unfall, wäre beinahe ertrunken. Jetzt bittet die Sängerin um die Unterstützung ihrer Fans. 
Britney Spears Kinder Parfum Toxic Las Vegas Schwester Maddie ATV
© Dukas

Britney Spears sorgt sich um ihre kleine Nichte.

Was ein entspannter Nachmittag mit der Familie in der freien Natur werden sollte, wurde zum Alptraum für Jamie Lynn Spears, 25, und ihren Mann Jamie Watson. Ihre Tochter Maddie, Britney Spears Nichte, war mit dem Quad-Bike unterwegs, als sie einem Hindernis ausweichen wollte, übersteuerte und schliesslich in einem Weiher landete. Die Achtjährige und ihr Gefährt tauchten sofort unter. «Und das vor den Augen ihrer Eltern», heisst es gemäss «People» im Polizeibericht. 

«Innert Sekunden eilten sie zum Weiher und versuchten, die Kleine zu befreien.» Das war schwieriger als gedacht: Der Sicherheitsgurt liess sich nicht lösen, Maddie schien gefangen. Schliesslich konnte die Kleine aus dem kalten Wasser befreit und ins Spital gebracht werden. 

Auch Britney Spears, Maddies Tante, ist in grosser Sorge. Sie nahm sofort den nächsten Flieger, um ihrer Schwester beizustehen. Auf Twitter bat sie ihre Fans um Unterstützung.


«Ich brauche all die Glückwünsche und Gebete für meine Nichte», schrieb die 35-Jährige zu einem Bild der Kleinen. 

Hiess es zunächst, Maddie befinde sich in Lebensgefahr, soll ihr Zustand gemäss einem Insider inzwischen kritisch, aber stabil sein. 

Jamie Lynn Spears Britney Spears Jamie Watson Tochter Kinder
© Dukas

Jamie Lynn Spears mit ihrem Ehemann Jamie Watson und Tochter Maddie an einem Konzert von Britney Spears.

Auch interessant