1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Die extremen Körper der Hollywood-Stars

Schweizer Illustrierte Fallback
Cameron Diaz & Co.
Die extremen Körper der Hollywood-Stars
9

Grosse Brüste wie Pamela Anderson, ein praller Popo à la Coco oder Cameron Diaz' Bodybuilder-Muckis - in Hollywood ist der Körperkult extrem. Während manche Stars ihre Bodys mit Beauty-OPs in Schuss halten oder total ruinieren, lassen sich andere gehen. Das, weil sie sich dem Druck, der in der Traumfabrik herrscht, nicht mehr unterwerfen wollen. Sehen Sie in der SI-online-Bildergalerie, welche Berühmtheiten mit extremen Körpern auffallen.

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Sie ist die Mutter aller Size-Zero-Vertreterinnen: Rachel Zoe, 42. Mit ihrem extrem dürren Körper - die Schwangerschaften sah man ihr erst im achten Monat an - setzte die Stylistin einen neuen Trend. Ihre Klientinnen und Freundinnen, unter anderem... schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
...Schauspielerin Keira Knightley gehörte zu den Klientinnen von Rachel Zoe. Im Jahr 2006 sorgte sie mit ihrer dürren Figur auf dem Roten Teppich der «Fluch der Karibik 2»-Premiere für Aufruhr. Mittlerweile hat die 28-Jährige etwas an Gewicht zugelegt und gab im Interview mit dem Magazin «Allure» zu: «Ich wusste, dass ich nicht magersüchtig war, aber vielleicht war mein Körper damals nicht ganz in Ordnung.» schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Von extrem dünn, zu dick und wieder zurück. Im Jahr 2013 erreichte Christina Aguilera den Höhepunkt ihrer Gewichtszunahme und entschloss sich, extreme Diät zu halten. Innerhalb von... schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
...sechs Monaten verlor die Sängerin 22 Kilogramm. Mit ihrer erschlankten Figur erinnert die 33-Jährige an die Anfänge ihrer Karriere. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Grosse Brüste, schmale Taille - in den 90er-Jahren war Pamela Anderson ein wahrer Männertraum. Als «Baywatch»-Nixe verdrehte sie sowohl die Köpfe ihrer Co-Stars als auch des TV-Publikums. Die Figur der 46-Jährigen kommt aber nicht von ungefähr. Unzählige Beauty-OPs liess die Schauspielerin über sich ergehen - unter anderem Brustvergrösserungen und -verkleinerungen. Zudem liess sie sich Rippen entfernen, damit die Taille schlanker wird. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Auch Heidi Montag konnte die Finger nicht von Schönheitsoperationen lassen. 2010 schockte das Reality-Sternchen mit der Aussage, dass sie im Alter von nur 23 Jahren bereits zehn chirurgische Eingriffe hat machen lassen. Sie liess sich Fett absaugen, die Busen vergrössern, die Lippen aufspritzen, die Augenbrauen liften, die Ohren anlegen und das Kinn verkleinern. Mittlerweile bereut die 27-Jährige die vielen Operationen - deswegen liess sie sich im Oktober 2013 die Brüste wieder verkleinern. Anstatt eines F-Cups trägt die Blondine nun ein D-Cup. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Für diverse Frauen ist sie ein Vorbild. Christina Hendricks, 38, geizt nicht mit ihren Reizen und zeigt auf dem Roten Teppich stolz ihre Kurven. Der «Mad Man»-Star wurde aber nicht immer für seine üppige Oberweite - sie trägt die BH-Grösse 85E - und die Sanduhr-Figur bewundert. Ihre Agenten hätten ihr immer wieder gesagt, sie solle Gewicht verlieren, um bessere Filmrollen zu bekommen. Davon wollte die Schauspielerin aber nichts wissen. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Die Gattin von Rapper Ice-T, 55, wurde durch ihren ausladenden Hintern und ihren grossen Busen bekannt. Auf Twitter zählt Coco, 34, dank ihrer Kehrseite über eine Million Follower. In einem Interview mit MediaOutrage.com gestand das TV-Sternchen im Jahr 2009, dass sie Brustimplantate habe. Der Allerwerteste des Models interessiert ihre Fans aber viel mehr. Ist der wirklich echt? Um die Gerüchte um Po-Implantate ein für alle Mal aus der Welt zu schaffen, liess Coco in der TV-Show «The Doctors» ihren Popo mit einem Ultraschall-Gerät untersuchen. Das Ergebnis: Cocos Hinterteil ist zu hundert Prozent echt! schweizer-illustrierte.ch
Extreme Star-Körper: Bruce Jenner
...Zehnkämpfer - 1976 gewann der 64-Jährige an den Olympischen Sommerspielen in Montreal die Goldmedaille - ist nichts mehr übrig. Die zahlreichen Beauty-OPs und das Lotterleben des Kardashian-Clans haben das Aussehen des ehemals erfolgreichsten US-Olympioniken ruiniert. Getty Images