Schlabber-Pulli, aufgedunsenes Gesicht und fettige Haare Cameron Diaz lässt sich ganz schön gehen

Was ist bloss mit ihr los? Früher präsentierte Cameron Diaz stolz ihr Sixpack und ihre definierten Arme und Beine, heute ist von der durchtrainierten Schauspielerin nicht mehr viel übrig. Seit der Hochzeit mit Benji Madden hat sie sich komplett verändert.

Für ihre durchtrainierte Figur wurde Cameron Diaz früher von Millionen Frauen bewundert - und beneidet. In Filmen wie «Drei Engel für Charlie» oder «Super süss und super sexy» präsentierte sie stolz ihr Sixpack, ihre straffen Beine und Arme sowie ihren Knack-Po. Heute sieht die 43-Jährige ganz anders aus, definierte Muskeln sucht man vergebens.

Bei einem Spaziergang mit ihrer Schwägerin Nicole Richie, 34, hätten wir die Schauspielerin fast nicht erkannt. Mit fettigem Haar, aufgedunsenem Gesicht und dunklen Augenringen schlenderte sie am Samstag durch die Strassen von Los Angeles. Ihren Look komplettierte sie mit einem dicken Schlabber-Pulli und weit geschnittenen Jeans - trotz warmer Temperaturen.

Ist Cameron Diaz schwanger?

Seit der Hochzeit mit Benji Madden, 36, am 5. Januar 2015 lässt sich die Schauspielerin immer mehr gehen. Das Haus verlässt sie - im Gegensatz zu ihrer Schwägerin - meist ungestylt und ungeschminkt. Auch eng anliegende Outfits sind eine Seltenheit geworden, Paparazzi lichten Diaz immer öfter in unvorteilhafter Kleidung ab. Wegen der Fotos, die am Samstag entstanden sind, spekulieren US-Medien einmal mehr, ob die Schauspielerin endlich schwanger ist. Denn: Trotz des locker sitzenden Outfits fällt auf, dass sie das ein oder andere Kilo zugelegt hat.

Dass sich Cameron Diaz ein Baby von Benji Madden wünscht, ist kein Geheimnis. Anfang Jahr plauderte ein Insider aus, dass sie es kaum erwarten kann, schwanger zu sein. «Sie geniesst ihr Leben in vollen Zügen und will Mutter werden», so ein Insider gegenüber People.com. Gut möglich, dass ihr Wunsch endlich in Erfüllung ging und die Aktrice am Samstag einen kleinen Babybauch unter ihrem Pulli versteckte.

Vielleicht gefällt sie ihrem Ehemann mit mehr Kurven aber auch bloss besser. Es wäre nicht das erste Mal, dass Cameron Diaz für einen Mann ihr Aussehen verändert. Als sie 2011 mit Alex Rodriguez, 40, liiert war, mutierte sie zur Bodybuilderin. Damals hatte die Schauspielerin beinahe grössere Muskelberge als ihr Baseballer-Freund.

Auch interessant