Bald heiraten Prinz Carl Philip und Sofia Ruhe vor dem Sturm in Stockholm

Royal-Fans auf der ganzen Welt blicken gespannt nach Stockholm. 300'000 Zuschauer werden in der schwedischen Hauptstadt erwartet. Auch die «Schweizer Illustrierte» ist vor Ort, wenn sich Prinz Carl Philip und Sofia Hellqvist am Samstag das Ja-Wort geben.

Nur ein paar Stunden sind es noch bis zur Märchenhochzeit von Carl Philip, 36, von Schweden. Am Samstagnachmittag sagt Europas attraktivster Blaublüter in der königlichen Schlosskapelle Ja zu Sofia Hellqvist, 30. Aus dem ehemaligen Bikini-Model wird dann plötzlich eine echte Prinzessin.

Doch noch muss sich Sofia in Geduld üben. Sie wird sicher schon, so wie die tausenden Touristen in der Stadt, den ständig über dem Königspalast kreisenden Helikopter hören und sehen. Für die neue Prinzessin geht man in Schweden sogar in die Luft. Die Sicherheitsvorkehrungen rund um den Sitz des Königs sind enorm. Überall patrouillieren Polizisten. Und der einzige sonstige Hinweis, dass hier etwas Besonderes bevorsteht, ist die grosse Bühne für die TV-Live-Übertragung des royalen Highlights. Keine Fähnchen oder sonstigen Schmuckelemente künden von der Hochzeit. Und auch in den Souvenirshops gibt’s nur Tassen und Teller mit den Konterfeis von Kronprinzessin Victoria und ihrem Gatten Daniel.

Gähnende Leere auch (noch) im Pressezentrum. Dafür lauert eine Horde internationaler Fotografen bereits im Hofgang zwischen Kapelle und Schloss - in der Hoffnung, irgendeinen royalen Kopf vor die Linse zu bekommen. Der Wachsoldat schaut eher gelangweilt in die andere Richtung. Apropos Richtung: Den Ort des Heiratsgeschehens kann man gar nicht verpassen. Orangefarbene Umleitungsschilder weisen im gesamten Stadtgebiet auf «The Royal Palace» hin. Ein Reporter der schwedischen Boulevardzeitung «Aftonbladet» filmt fürs Online-Portal ein Interview mit dem zuständigen Polizeiverantwortlichen. Es ist alles (noch) ruhig in Stockholm.

Für die Pre-Wedding-Party im edlen «Grand Hotel» von Stockholm am Freitagabend sind die Absperrgitter bereits aufgestellt. Und vielleicht erhaschen die Schaulustigen ja da schon den einen oder anderen royalen Hochzeitsgast. Aber eigentlich wollen hier alle nur eine sehen: Sofia Hellqvist, die einst das Cover eines Männermagazins zierte - und heute mit ihrer süssen Zahnlücke jedes noch so leckere Schwedentörtchen sauer erscheinen lässt.

Alles zur Hochzeit von Prinz Carl Philip und Sofia Hellqvist finden Sie im grossen Dossier.

Auch interessant