Chelsea Clinton nach Geburt Erster Auftritt: Sie kupfert bei Herzogin Catherine ab

Am Montag durfte Chelsea Clinton mit Baby Charlotte das Spital verlassen - in einem hellblauen Kleid stellt sie sich der Fotografenmeute. Die Szene kennen wir doch: Herzogin Catherine posierte im vergangenen Jahr für den gleichen Anlass in einem ähnlichen Kleid.
Chelsea Clinton schwanger Baby erster Auftritt Kleid wie Herzogin Catherine

Grosses Stil-Vorbild? Chelsea Clintons Kleid erinnert stark an Herzogin Catherines Dress aus dem Jahr 2013.

Herzogin Catherine ist eine Mode-Ikone. Seit der Hochzeit mit Prinz William, 32, sind die Kleider, die sie trägt, innert Sekunden ausverkauft. Doch nicht nur wir fahren auf die Outfits der 32-Jährigen ab: Prominente Damen sind ebenfalls begeistert vom Stil der Herzogin.

Wie es den Anschein macht, zählt auch Chelsea Clinton zu ihren Fans. Am Freitag, 26. September, kam das erste gemeinsame Kind der 34-Jährigen und ihrem Mann Marc Mezvinsky, 36, zur Welt. Mit Töchterchen Charlotte auf dem Arm präsentierte sich die frischgebackene Mutter am Montag vor dem «Lenox Hill»-Krankenhaus in New York den wartenden Fotografen. Auffällig: Das hellblaue Kleid, das sie für den Anlass wählte, erinnert stark an ein Outfit von Kate. Bei ihrem ersten Auftritt mit Prinz George, 1, trug sie ebenfalls ein hellblaues Sommerkleidchen. Einziger Unterschied: Herzogin Catherines Dress war gepunktet.

Nicht nur der Look der Tochter von Hillary, 66, und Bill Clinton, 68, ist eine Kopie. Auch ihr Baby war - genau wie Prinz George am 23. Juli - in ein weisses Tuch gewickelt.

Auch interessant