Ihr Junge liegt bereits auf Eis und sagt «bitte taut mich auf» Jetzt plant Chrissy Teigen Baby Nummer 2

Die kleine Luna Simone ist inzwischen neun Monate alt. Zeit für Chrissy Teigen und John Legend, ihre Familie zu vergrössern - wieder per künstlicher Befruchtung. Das zweite Kind liege bereits bereit - ein Junge.
Chrissy Teigen Instagram Baby Geburt Figur schlank John Legend
© Instagram/Chrissy Teigen

Chrissy Teigen und John Legend sind seit über neun Jahren ein Paar und gaben sich 2013 das Ja-Wort.

Überhaupt ein Kind zu bekommen, war für Chrissy Teigen, 31, und John Legend, 38, schwierig. Jahrelang wollte es nicht klappen, bis das Glück schliesslich 2015 auf ihrer Seite war. Dank künstlicher Befruchtung konnten sich die zwei ihren Kinderwunsch erfüllen - im April letzten Jahres kam Töchterchen Luna Simone zur Welt. 

Nun wollen die beiden ihre Familie vergrössern. «Wir haben bereits einen Jungen auf Eis», verrät die Moderatorin gegenüber «Extra». Noch sei allerdings nicht der richtige Zeitpunkt da gewesen. «Wir waren so viel unterwegs und wenn wir endlich zu Hause bleiben können... John geht, glaube ich, den ganzen Mai auf Tour, also danach wahrscheinlich.»

Lange werde es also nicht mehr dauern. Denn ihr ungeborener Sohn sei schon ganz ungeduldig, wie sie sagt: «Er sagt sprichwörtlich: Bitte taut mich auf.» 

Dass Teigen den Weg der künstlichen Befruchtung wählte und sogar das Geschlecht ihrer Kinder im Vorfeld aussucht, ist manchen damals wie heute ein Dorn im Auge. So musste sich Teigen am Wochenende einen gehässigen Kommentar einer Twitter-Userin gefallen lassen. «Hast du es eigentlich jemals auch auf normalem Wege probiert?» 


Teigens Antwort liess nicht lange auf sich warten. «Hi Linda, danke fürs Fragen, du Hexe. Ich habe es während neun Jahren probiert. Gibt es einen anderen Weg, dann lass es mich wissen.»

In der Galerie: Die ersten Bilder von «Little Legend» Luna Simone

 
Auch interessant