Cressida Bonas Besondere Ehre: Sie schmeisst Party mit Harry

Es wird langsam konkreter zwischen Prinz Harry und seiner Freundin Cressida Bonas. Nachdem sie bereits vor aller Augen bei einem Rugby-Match und einem Charity-Event geturtelt haben, organisieren sie nun am Donnerstag ihre erste gemeinsame Dinner-Party. 
Prinz Harry und Cressida Bonas sitzen auf Tribüne
© Dukas

Prinz Harry und Cressida Bonas sind seit zwei Jahren ein Paar. Doch erst seit Kurzem zeigen sich die beiden vermehrt als Paar in der Öffentlichkeit.

Es ist «nur» ein Abendessen, das Prinz Harry, 29, im königlichen St. James's Palace gibt, doch für Cressida Bonas bedeutet der Donnerstagabend wesentlich mehr. Zum ersten Mal fungiert die 25-jährige an der Seite der Nummer vier der britischen Thronfolge als inoffizielle Gastgeberin, schreibt «Daily Mail». Für seine Militärskameraden, mit denen er im vergangenen Dezember für die Stiftung «Walking with the Wounded» zum Südpol marschiert war, wird Harry ein privates Abendessen geben.

Erst in dieser Woche sind Cressida Bonas und Prinz Harry aus ihrem Skiurlaub in Kasachstan zurückkehrt, nun steht bereits das nächste gemeinsame Ereignis an. Gastgeberin an der Seite des Prinzen zu sein, das hat zuvor noch keine von Harrys Ex-Freundinnen geschafft! Daher verdichten sich die Anzeichen, dass das nächste royale Ereignis die Hochzeit der beiden sein könnte. Von einer Verlobung ist schon länger die Rede, die Feuertaufe im Kreis seiner königlichen Familie hat die jüngste Tochter von Lady Mary-Gaye Curzon, 67, längst bestanden. Auch, weil sie sich der Etikette wegen gegen eine unfeine Tanz-Karriere und für einen Job in einer Londoner Werbeagentur entschieden hat.

Alles über Prinz Harry & Co. finden Sie im grossen Royal-Dossier.

Auch interessant