Carly Rae Jepsen Das ist Biebers neue (Gesangs-) Freundin

Die ganze Welt summt zum Song einer jungen Dame: Carly Rae Jepser. Sie erobert die internationalen Charts im Sturm. SI online stellt den neuen Star am Pop-Himmel vor.
Am 21. November 1985 wurde Jepsen in Kanada geboren.
Am 21. November 1985 wurde Jepsen in Kanada geboren.

Egal, welchen Radiosender man einschaltet: Überall läuft derzeit der Song «Call Me Maybe» rauf und runter. Gesungen wird er von Carly Rae Jepsen. Aber wer ist diese junge Frau, die weltweit die Charts stürmt?

Ihre Karriere begann im TV. 2007 machte die heute 26-Jährige bei der Castingshow «Canadian Idol» mit. Für den Sieg hat es zwar nicht gereicht - Jepsen wurde Dritte -, geschadet hat diese Tatsache ihrer Karriere aber nicht. Immerhin wurde sie dieses Jahr von Manager Scooter Braun unter die Fittiche genommen. Von dem Mann also, der auch Justin Bieber, 18, gross rausbrachte. Jepsen und Bieber sind mittlerweile Freunde, er hat sich bereits mehrfach auf Twitter als ihr Fan geoutet. Künftig wollen die beiden auch zusammenarbeiten.

Derzeit versucht Bieber Carly Rae mit einem Youtube-Video zu unterstützen und holt sich hierfür weitere Hilfe aus seinem engsten Kreis: nämlich von seiner Freundin Selena Gomez, 19, und Teenie-Star Ashley Tisdale, 26.

Das Unglaubliche an dieser Erfolgsgeschichte ist die Tatsache, dass Jepsens aktuelles Album ihr allererstes ist. Damit feiert sie weltweit Erfolge: In über zehn Ländern erreichte sie mit ihrer Single «Call Me Maybe» Platz eins der Single Charts - unter anderem in der Schweiz, Kanada und Grossbritannien. In den USA reichte es «nur» für den zweiten. Auf Youtube hat der Videoclip bald zehn Millionen Klicks.


Sogar Donald Trump ist von der Single begeistert. Der Organisator der Miss-Universe-Wahl liess die Kandidatinnen «Call Me Maybe» vorsingen - und machte gar selbst mit:

 

Auch interessant