Sebastian Vettel Das ist die Frau hinter dem Weltmeister

Am Wochenende holte er zum dritten Mal in Folge den Formel-1-Weltmeister-Titel. Und gewährte einen Blick auf seine Langzeitfreundin Hanna Prater - ein seltenes Ereignis.
Sebastian Vettel und Langzeitfreundin Hanna Prater besuchen gemeinsam ein Fussballspiel in Barcelona. Bei seinem Sieg am vergangenen Wochenende war sie auch dabei.
© Reuters Sebastian Vettel und Langzeitfreundin Hanna Prater besuchen gemeinsam ein Fussballspiel in Barcelona. Bei seinem Sieg am vergangenen Wochenende war sie auch dabei.

Am vergangenen Sonntag siegte der Deutsche vor Fernando Alonso und Kimi Räikkönen bei der Formel-1-Weltmeisterschaft. Den dritten Pokal in Folge feierte Sebastian Vettel, 25, mit seiner Freundin. Ein seltenes Bild: Hanna Prater, 25, zeigt sich kaum im Fahrerlager ihres Freundes, an diesem Sonntag in São Paulo, Brasilien, war sie aber dabei. Und als Bernie Ecclestone mit einem Kamerateam dem frischgekürten Weltmeister in seiner Kabine gratulierte, konnten über 10 Millionen Fernsehzuschauer einen seltenen Blick auf die blonde Schönheit erhaschen.

Die beiden sind schon seit mehreren Jahren ein Paar. Sie lernten sich bereits zu Schulzeiten kennen. Beide besuchten das Starkenburg Gymnasium in Deutschland, wie die «Bild»-Zeitung berichtet. Aus Freundschaft wurde Liebe. Während Sebastian Vettel in der Formel 1 einen steilen Weg nach oben zurücklegte, studierte sie Textildesign und arbeitet heute in der Modebranche.

Gemeinsam sollen sie zwischen Ellighausen und Hugelshofen im Kanton Thurgau auf Vettels umgebauten Bauernhof «Neumüli» leben. Das Anwesen besitzt der Formel-1-Weltmeister seit 2010 - wegen der ruhigen Lage.

Auch interessant