Pop-Star, Tennis-Ass, Fotograf & Fashionista Der Beckham-Nachwuchs startet durch

Cruz Beckham will jetzt als Popstar durchstarten. Talent hat er und Vitamin B zu genüge. Dabei ist Cruz nicht der einzige Beckham-Spross, der bereits sein eigenes Geld verdient. SI online zeigt auf, wer beim Beckham-Clan in welchem Business tätig ist.

Brooklyn Beckham, 17

Der älteste Sohn von Victoria, 42, und David Beckham, 41, ist ein echter Tausendsassa. Zunächst versuchte er, in die Fussstapfen seines Vaters zu treten. Er war nicht untalentiert und spielte in der U-16-Mannschaft von Arsenal. Ende 2015 war aber Schluss Fussball. Der 17-Jährige hat andere Perspektiven: Nachdem er schon als Model vor der Kamera stand, hat er jetzt hinter die Kamera gewechselt. Auf Instagram kündete er an, dass 2017 sein eigenes Foto-Buch erscheinen wird: «What I see» wird es heissen und nebst seinen Bildern auch eigene Texte enthalten.

 

The full cover of my book 'what I see' hope you like it. Link to pre order and signed copies in bio ^^

Ein von bb (@brooklynbeckham) gepostetes Foto am

Romeo Beckham, 14

Natürlich spielte auch Romeo Fussball. Doch viel mehr Talent hat er offenbar im Tennis. Mama Victoria postete erst kürzlich ein Foto ihres Zweitältesten auf dem Court. Ein Tennis-Trainer prophezeite dem 14-Jährigen letztes Jahr eine grosse Tennis-Karriere. Doch vorerst modelt Romeo lieber: Er war schon das Gesicht der Luxus-Marke Burberry.

Romeo Beckham Burberry nächste Generation Herzensbrecher
© Dukas

 

Cruz Beckham, 11

Der jüngste Sohn von David und Victoria will der nächste Justin Bieber werden. Diese Woche hat er seine erste Single rausgebracht. Und auf seinem Instagram-Account hat er innerhalb von vier Tagen 180'000 Follower gewonnen. Er arbeitet mit internationalen Produzenten zusammen, ist bei dem Manager unter Vertrag, der schon Bieber gross rausgebracht hat und - was fast schon nebensächlich ist - Cruz hat sehr grosses Talent. Einer Karriere als Popstar steht also praktisch nichts im Weg.

 

Harper Beckham, 5

Das einzige Mädchen unter den Beckham-Kindern kommt ganz nach Mama. Beziehungsweise Mama sorgt dafür, dass Harper ganz nach ihr kommt. Die 5-Jährige beeindruckt die Fashion-Welt immer wieder mit ihren Mänteli oder den perfekt passenden Schuhen zum herzigen Sommerkleidli. Victoria schleppt ihre Tochter auch gerne mal in den Beauty-Salon, wo sie sich die Nägel machen lassen. Aber bevor jetzt irgendwer schimpft, das Mädchen werde hier in irgendwelche Gender-Schubladen gesteckt: Harper spielt eigentlich am liebsten Fussball mit Papa David. Und wer weiss, da aus den Fussball-Karrieren ihrer Brüder voraussichtlich nichts wird, wird vielleicht Harper irgendwann Fussballerin des Jahres.

Harper Beckham David Beckham
© XPOSURE PHOTO

Fashionista und Daddys-Girl: Harper Beckham

Auch interessant