Lothar Matthäus Der Beweis: Hier knutscht seine Frau fremd

Ob diese Bilder seine Ehe endgültig zerstören? Lothar Matthäus muss zuschauen, wie seine Frau Liliana einen anderen Mann küsst - und entscheidet: «Wir werden getrennte Wege gehen.»

Sie liegen aufeinander, umarmen sich innig, schmusen heftig: Liliana Matthäus, 22, hängt an den Lippen eines  reichen Geschäftsmannes. Matteo soll er heissen und aus Monaco stammen. Lilianas Mann, Lothar Matthäus, 49, muss dies aus der Zeitung erfahren statt aus ihrem Mund.

Gegenüber Bild.de zeigt sich der Ex-Fussball-Nationalspieler sichtlich verletzt: «Ich habe für meine Frau alles gemacht.» Er ermöglichte ihr, im Model-Business Fuss fassen zu können. «Deswegen ist es umso enttäuschender, dass ich mit diesen Fotos konfrontiert worden bin, und es macht mich natürlich traurig.»

Lothar und seine 27 Jahre jüngere Frau hätten bereits miteinander telefoniert. «Sie steht dazu», so «Loddar». Leugnen könne sie es sowieso nicht. «Denn es ist eben passiert»

Wie es nun weiter geht? Für ihn ist der Fall klar: «Wir werden getrennte Wege gehen.» Denn er müsse mit der Situation zuerst fertig werden, das Erlebte verarbeiten. Von Scheidung spricht er zwar nicht, aber ob diese Ehe noch eine Chance hat, darf bezweifelt werden. 

Auch interessant