Xavier Naidoo Der Soulsänger hat still und heimlich geheiratet

Er war ganz und gar nicht erpicht darauf, jemals zu heiraten. Nun hat der deutsche Soulsänger Xavier Naidoo jedoch zugegeben, diesen Schritt gewagt zu haben.
Xavier Naidoo hat geheiratet! Wer die Glückliche ist, darüber schweigt der Mannheimer Soulsänger beharrlich.
© Dukas Xavier Naidoo hat geheiratet! Wer die Glückliche ist, darüber schweigt der Mannheimer Soulsänger beharrlich.

Sie muss eine ganz besondere Frau sein, dass Xavier Naidoo, 40, seine Meinung über das Heiraten geändert hat. Gemäss eigener Aussage soll der Sänger seine Freundin geheiratet haben. Das, obwohl er sich in einem früheren Interview skeptisch gegenüber dem Ehegelübde geäussert hat: «So ein Versprechen vor Gott abzugeben, das ich vielleicht nicht halten kann, da bin ich nicht so erpicht darauf.» 

In dem Interview mit dem deutschen Radiosender «Energy» sprach der Mannheimer Sänger über Liebe auf den ersten Blick und gab zu, diesen magischen Moment selbst erlebt zu haben. «Diese Frau habe ich auch geheiratet», offenbarte er weiter. 

Gemunkelt über eine mögliche Trauung wurde bereits schon im Februar. Da zeigte sich Naidoo nämlich mit einem Ring an seiner rechten Hand. Im Gespräch mit der «Bunte» hielt sich seine Pressesprecherin Merle Lotz jedoch bedeckt: «Beim Xavier ist das Privatleben wirklich privat.» Dementiert hat sie die Nachricht aber nicht: «Wenn er das so sagt, dann stimmt das ja wohl auch», lautete ihr Kommentar. 

Wer die Unbekannte ist, die Naidoos Herz nach der Trennung mit Langzeitfreundin Stefanie erobert hat, ist nicht bekannt. Einzig will man wissen, dass die Frau, die den bekennenden Hochzeitsmuffel bekehrt hat, aus Wien sein soll.

Auch interessant