Carla Bruni Deuxième Bébé für die Première Dame?

Die französische First Lady soll wieder in freudiger Erwartung sein. Bei der Aufzeichnung einer TV-Show trat Carla Bruni mit einem Bäuchlein vor die Medien. Ist die Première Dame wieder schwanger oder sind es restliche Pfunde ihrer Schwangerschaft mit Giulia?

Seit die Präsidentengattin am 8. März 2012 in der TV-Sendung «C à vous» auftrat, brodelt es in der Gerüchteküche. Denn Carla Brunis, 44, Bauch sieht aus, als wäre ein weiteres Baby unterwegs. Die gemeinsame Tochter mit Nicolas Sarkozy, Giulia, kam am 19. Oktober 2011 zur Welt.

Wird Giulia somit ein Geschwisterchen und Frankreich ein weiteres Premier Bébé erhalten? Oder sind es noch Schwangerschaftspfunde? Die Geburt der Tochter liegt nur fünf Monate zurück. Erst im Januar 2012 hat sich Carla Bruni rank und schlank gezeigt. Entweder hatte sie die überflüssigen Kilo gut kaschiert oder trug schon damals wieder ein Baby unter dem Herzen.

Am 2. Februar 2008 hat das ehemalige Model den französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, 57, geheiratet. Bruni hat bereits einen Sohn - Aurélien, 10, dessen Vater ist ihr Ex Raphaël Enthoven. Sarkozy ist Papa von drei Söhnen. Aus seiner ersten Ehe mit Marie-Dominique Culioli hat er Pierre und Jean. Sohn Louis stammt aus der zweiten Ehe mit Cécilia Cigane-Albéniz.  

Auch interessant