Ist die Entscheidung längst gefallen? Bachelorette Alisa hat nur Augen für Patrick

Noch acht Männer buhlen um Single-Frau Alisa. Und einer hat die Nase ganz weit vorne: Patrick. Fast scheint es so, als hätte er das Rennen um die deutsche Bachelorette schon gewonnen.

Er sieht aus wie Sami Khedira, ist Personal Trainer, Ernährungsberater - und vielleicht schon bald der neue Mann an der Seite der deutschen Bachelorette. Patrick, 24, hats Alisa, 27, ganz schön angetan. Das verraten ihre Augen, ihre Mimik und Gestik und ebenso ihre Worte. «Wir hatten schöne Gespräche und tiefe Blicke, das hat mich schon nervös gemacht», sagte die Lehrerin in der vergangenen Folge. Bis über beide Ohren strahlend. «Ich fühlte mich wie ein Teenager.»

Schon in der Auftaktssendung war Alisas Begeisterung für den langhaarigen Münchner nicht zu übersehen. Oder wies der Schweizer Ex-Bachelor Vujo Gavric, 29, ausdrücken würde: Ihre Augen «blinkten», als sie Patrick das erste Mal sah. Als er - als einer von 20 Kandidaten - aus dem Auto stieg und die Bachelorette begrüsste, verschlug es ihr nämlich glatt die Sprache. Körpersprachen-Experte Dirk Eilert erkannte damals bereits klare Signale. Weil sie ihren Blick unbewusst zwischen seinen Augen und seinem Mund umherwandern liess, war das für den Experten «ein deutliches Zeichen für Interesse», wie er gegenüber RTL sagte. Auch gewisse sexuelle Fantasien würden nicht ausgeschlossen werden können.

Diese Vermutung hat sich in den darauf folgenden Sendungen noch bestärkt. Patrick erkämpfte sich rasch ein Date mit Alisa - obwohl sein Konkurrent Philipp in der direkten Challenge allen Mut für die Bachelorette zusammen nahm und sich für sie per Bungeejump in die Tiefe stürzte. Es nützte alles nichts, Patrick durfte den Rest des Tages mit Alisa verbringen, Philipp musste zurück in die Kandidaten-Villa. Alisas Fazit nach dem romantischen Date: Bei Patrick habe sie «Schmetterlinge im Bauch».

Und wie sieht das ihr Favorit? «Ich bin begeistert von ihr», schwärmte ein überschwenglicher Patrick kürzlich im Interview mit Promiflash.de. «Sie ist eine tolle Frau, super Ausstrahlung, tolles Lächeln, tolle Persönlichkeit, sehr guter Charakter, sportlich, einfach perfekt. Eine richtige Traumfrau.» In der vierten Sendung vom vergangenen Mittwoch wollte er dann vor Alisa die Karten auf den Tisch legen, krebste jedoch gleich wieder zurück. «Ich wollte dir heute schon mal sagen, dass ich dich sehr interessant finde», sagte er schüchtern. «Mit dir kann mal viel lachen. Du bist schon ein liebes Mädchen.»

In der neuen Folge am Mittwochabend wird sich Alisa gleich von vier der acht Verehrer trennen müssen. Für diese schwierige Entscheidung holt sie sich Hilfe von ihrem besten Freund aus Deutschland. Dass Patrick zu den Auserwählten in der Top 4 gehört, dürfte nur noch eine Formsache sein.

«Die Bachelorette»: mittwochs, 20.15 Uhr, bei RTL

Im Dossier: Alles über die deutsche Kuppelshow

Auch interessant