So war die Taufe von Prinz Gabriel Weinende Kinder, glückliche Eltern und viel royaler Glanz

In Schweden wurde heute Prinz Gabriel getauft. Dabei hielt sich der jüngste Spross von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia recht wacker. Fast immer zumindest.
Taufe Prinz Gabriel Schweden Carl Philip Sofia
© Danapress

Geschafft: Prinzessin Sofia mit Prinz Gabriel und Prinz Carl Philip mit Prinz Alexander nach der Taufe.

Punkt 12.21 Uhr war es so weit: Die Taufzeremonie für Prinz Gabriel begann. 150 geladene Gäste waren in der Kapelle von Schloss Dottningholm anwesend, Hunderte Schaulustige warteten vor den Toren des Schlosses, Tausende Zuschauer waren live am TV dabei. Und eines sei schon vorweggenommen: Auch wenn es während der Taufe zu ein paar Tränchen kam, hielt sich der Sohn von Prinz Carl Philip, 38, und Prinzessin Sofia, 32,  ansonsten ganz wacker. Aber beginnen wir von vorne.

Die Ankunft der Gäste

Zwischen 11 und 12 Uhr trafen die Gäste auf Schloss Dottningholm ein. Das Anwesen ist der private Wohnsitz von König Carl Gustav XVI., 71, und Königin Silvia, 73. Vom Schloss aus nahmen die Gäste anschliessend einen kurzen Fussmarsch zur Kapelle auf sich - und zeigten sich dabei zum ersten Mal den wartenden Fans und der Presse.

Der Gottesdienst

Zugegeben: Für Kinder kann eine Taufzeremonie recht anstrengend sein. Und Kinder gibt es im schwedischen Königshaus viele. Zwar liess Prinzessin Madeleine, 35, ihre zwei Kinder Prinzessin Leonore, 3, und Prinz Nicolas, 2, zuhause.

Die restliche royale Jungmannschaft aber mit Prinzessin Estelle, 5, Prinz Oscar, 1, sowie Prinz Alexander, 1, hielt ihre Eltern ganz schön auf Trab.

Die Taufe

Nach Lesungen von Carl Philip und Madeleine ging es ans Taufen selbst. Zuvor füllte Prinzessin Estelle das Taufbecken mit Wasser aus einer Quelle der Insel Öland, auf der sich die Sommerresidenz der schwedischen Königsfamilie befindet.

Über dem Taufbecken gab es für Prinz Gabriel dann kein Halten mehr: Der Kleine schrie aus voller Kehle, wobei sich der Pfarrer nicht vom kräftigen Stimmchen beeindrucken liess. Zum Schluss versammelten sich die Taufpaten um den Täufling.

Gabriel kann gleich auf fünf Paten zählen. Das Ehrenamt übernehmen Prinzessin Madeleine, 35, und Sara Hellqvist, 29, die jüngere Schwester von Prinzessin Sofia. Unterstützung erhalten sie von Thomas de Toledo Sommerlath, der Neffe von Königin Silvia und Cousin von Prinz Carl Philip, Oscar Kylberg, ein Geschäftspartner von Carl Philip, sowie Carolina Pihl, eine Freundin von Prinzessin Sofia.

Nach der Kirche

Im Anschluss an die Zeremonie nahm sich die Familie Zeit für die in der Kälte wartenden Fans. Der frisch getaufte Junge wurde mit 21 Salutschüssen vom schwedischen Heer gefeiert, bevor die Gäste zu einem Empfang mit Mittagessen im Schloss weiterzogen. Dort sollen auch die Geschenke für Prinz Gabriel übergeben werden.

Auch interessant