Justin Bieber Diese Luxus-Villa hat er sich geschenkt

Zu seinem 18. Geburtstag hat sich der Sänger etwas Besonderes gegönnt. Für 9.9 Millionen Schweizer Franken kaufte Justin Bieber eine Villa in den Hollywood Hills. Einziehen kann er aber noch nicht - er muss warten, bis sich Schauspieler Ashton Kutcher vom Acker macht.

Fünf Schlafzimmer, acht Badezimmer, mehrere Balkone, gemütliche Sitzecken mit Feuerstellen, ein Privatkino, eine Bar, ein Fitness- und Massageraum sowie einen gigantischen Essbereich kann Justin Bieber, 18, nun sein Eigen nennen. Zudem bietet die rundherum verglaste Villa eine prächtige Aussicht auf den Lake Hollywood und die Hollywood Hills. Laut der britischen Zeitung «Daily Mail» soll der Sänger das 870 Quadratmeter grosse Anwesen anlässlich seines Geburtstages für sich und seine Freundin Selena Gomez, 19, gekauft haben.

Dass Bieber und Gomez nicht sofort einziehen können, bleibt der einzige Wermutstropfen. Denn Ashton Kutcher, 34, residiert seit der Trennung von seiner Frau Demi Moore, 49, für 45'850 Franken monatlich in der Villa. Wohl oder übel muss Justin nun warten, bis der Schauspieler seine Sachen gepackt hat.

Auch interessant