Albert & Charlene Diese Stars kommen zur Hochzeitsfeier

Boris und Lilly Becker sowie Demi Moore und Ashton Kutcher: Wenn Fürst Albert von Monaco und Charlene Wittstock heiraten, sind nicht nur Blaublüter, sondern auch zahlreiche internationale Stars dabei. Das Fürstentum von Monaco hat nun Einblick in die glamouröse Gästeliste gewährt. Und ein weiteres Detail ist an die Öffentlichkeit gelangt: das Hochzeitsmenü.
Charlene Wittstock und Fürst Albert von Monaco heiraten am 2. Juli in Monte Carlo.
© Getty Images Charlene Wittstock und Fürst Albert von Monaco heiraten am 2. Juli in Monte Carlo.

Lange dauert es nicht mehr. Am 2. Juli schreiten Fürst Albert von Monaco, 53, und seine Verlobte Charlene Wittstock, 33, vor den Traualter und schwören sich ewige Liebe. Niemand will sich das entgehen lassen. Aber wer hat das grosse Glück, sich die Feierlichkeiten nicht nur aus der zweiten Reihe ansehen zu dürfen? Lange wurde darüber gerätselt, wer zum Kreis der Auserwählten gehört - jetzt hat das Fürstentum Monaco französischen Zeitungen einige Namen verraten.

Fast der komplette europäische Hochadel wird vor Ort sein: 38 Königs- und Füstenfamilien haben sich angekündigt. Darunter: Schwedens Kronprinzessin Victoria mit ihren Geschwistern Madeleine und Carl Philip sowie Spaniens Kornprinz Felipe mit seiner Gattin Letizia. Bereits zuvor klar war, dass Prinz William und Herzogin Catherine nicht kommen können - sie befinden sich zum Zeitpunkt der Hochzeit auf Auslandreise in Kanada.

Zu den Blaublütern gesellen sich viele Staats- und Regierungschefs. Allen voran das französische Präsidentenpaar Nicolas Sarkozy mit seiner schwangeren Frau Carla Bruni. Von den 4000 fürstlichen Einladungen gingen aber auch einige an internationale Stars aus dem Sport- und Showbusiness: Boris und Lilly Becker werden mitfeiern sowie Mode-Ikone Karl Lagerfeld, Topmodel Naomie Campbell und Ex-Schwimmerin Franziska von Almsick. Und ebenso Hollywood reist nach Monaco: Angeblich sind Ex-James-Bond Roger Moore, Demi Moore und Ehemann Ashton Kutcher sowie Alberts Ex Brooke Shields auf der Gästeliste vertreten.

Für ihr leibliches Wohl wird Alain Ducasse besorgt sein. Französische Medien wissen: Für die 450 zum Dinner geladenen Gäste zaubert er ein Drei-Gänge-Menü mit ausschliesslich Zutaten aus der Region - abgesehen vom Champagner und dem südafrikanischen Rotwein. Es werde eine «Essenz des Mittelmeers» aus leinengefangemen Fisch, Gartengemüse vom fürstlichen Landsitz und Obst zum Dessert, verrät der Starkoch. Selbst der Honig stamme aus Monaco.

Ein bisschen aufgeregt ist der Kochprofi schon: «Ich habe schon Galadiners gemacht, aber noch nie ein offizielles Essen für ein Staatsoberhaupt», sagt er. Damit nichts schief geht,  werden ihn 350 Mitarbeiter unterstützen.

Mehr zu Alberts und Charlenes Hochzeit finden Sie im SI-online-Dossier.

Auch interessant