Victoria Beckham & Co. Drei Schwangere - drei Ticks

Geburtstermin, Hypnose-Technik und der Wunsch nach ewiger Schwangerschaft - Victoria Beckham, Jessica Alba und Kate Hudson machen sich während ihren Schwangerschaften Gedanken, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Das ist doch mal ein Geschenk für Amerika: Victoria Beckham, 37, möchte ihr viertes Kind am 4. Juli 2011 zur Welt bringen. Für den Kaiserschnitt wählte sie den amerikanischen Nationalfeiertag, um sich bei den USA für die vier Jahre zu bedanken, die sie und ihr Mann David, 36, dort verbracht haben, schreibt «The Sun». «Vic und Dave lieben Amerika, die Kultur und deren Leute, die sie mit offenen Armen empfangen haben», sagt eine Quelle zur Zeitung. Deshalb sei auch ein amerikanischer Stadtname auf der Namensliste für das noch ungeborene Mädchen: Atlanta. «David wollte einen Namen, der eine grosse Bedeutung hatte während der Zeugung des Kindes», sagt die Quelle weiter. Damit führen die Becks eine Tradition fort, was ungewöhnliche Namen betrifft. Ihre Söhne heissen Brooklyn, 12, Romeo, 8, und Cruz, 6.

Bei Schauspielerin Jessica Alba, 30, kommen vier Monate vor dem Geburtstermin Erinnerungen an die letzten Schwangerschaftswochen mit ihrer Tochtor Honnor, 4, auf. Gemäss Viply.de heisst es: «Ich hatte ziemlich viel Angst und dachte mir: ‹Was, wenn ich während der Geburt totale Panik bekomme? Was, wenn ich durchdrehe und nicht mehr weiss, was ich machen soll?›» Deshalb habe sie die Entspannungstechnik «HypnoBirthing» gelernt. Das ist eine Art Selbst-Hypnose, die während der Geburt angewendet werden kann. Dabei versetzt sich die Mutter in einen sehr entspannten und hochkonzentrierten Zustand. Dadurch bekommt sie alles mit, bleibt aber gelassen und arbeitet harmonisch.

Gar nicht nervös ist indes Schauspielerin Kate Hudson, 32. «Ich liebe es, schwanger zu sein. Am liebsten wäre ich es immer», sagt sie in der Juni-Ausgabe der «Marie Claire». Und bevor ihr zweites Kind zur Welt gekommen ist, plant sie schon das nächste: «Ich kann es kaum erwarten, wieder schwanger zu werden.»

Auch interessant