1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Diese Kandidaten wollen die Krone

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderieren auch 2014 das Dschungelcamp gemeinsam
Dschungelcamp 2014
Diese Kandidaten wollen die Krone
11

Die Reisegruppe ist komplett! Ab dem 17. Januar müssen wieder elf Prominente Kakerlaken, Känguru-Hoden oder Schafsaugen herunterwürgen. Ob ein Model, ein Schauspieler, ein Designer oder ein ehemaliges Porno-Sternchen den Titel des Dschungelkönigs oder - königin gewinnt, weiss noch niemand. Eines aber ist gewiss: Auch in der achten Staffel des Dschungelcamps werden die Prüfungen, die die Kandidaten absolvieren müssen, dem Publikum die Haare zu Berge stehen lassen.

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Die ehemalige Pornodarstellerin liebt es, im Rampenlicht zu stehen. Melanie Müller, 25, wurde im vergangenen Jahr durch die Kuppelsendung «Der Bachelor» berühmt. Danach war sie in der TV-Show «Pool Champions» zu sehen und nun geht sie nach Australien in den Dschungel. schweizer-illustrierte.ch
Dschungelcamp 2014 Kandidaten im Überblick
Gabby Rinne stand vier Jahre lang mit der Gruppe Queensberry auf der Bühne - 2012 verliess sie die Band. Seither bleibt der Erfolg aus. Oder wieso tingelt die 24-Jährige sonst von Reality-Show zu Reality-Show? Gabby war bereits in «Mieten, kaufen, wohnen» und «Das perfekte Promi-Dinner» zu sehen. In der Sendung «Reality Queens auf Safari» belegte sie 2013 den dritten Platz - mit so viel Show-Erfahrung könnte Gabby im Dschungel weit kommen. Getty Images
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Die Karriere von Mola Adebisi, 40, startete vielversprechend. Er war einer der ersten Moderatoren des Musiksenders Viva, den er im Jahr 2004 verliess. Seither versuchte er sich als Schauspieler, Synchronsprecher, Tänzer, Musiker und Amateur-Rennfahrer. Zuletzt schaffte es Adebisi in die Schlagzeilen, weil er sich mit seinem Nachbarn verkracht hatte. Ob er sich mit seinem Auftritt im Dschungelcamp wieder ins Gespräch bringen möchte? schweizer-illustrierte.ch
Dschungelcamp 2014 Kandidaten im Überblick
Die ehemalige «RTL Samstag Nacht»-Moderatorin musste 2006 Privatinsolvenz anmelden, weil sie sich mit ostdeutschen Immobilien verspekuliert hatte. Kein Wunder also reist die 51-jährige Tanja Schuhmann in den australischen Dschungel, um eklige Prüfungen vor einem Millionenpublikum zu absolvieren. Die Gage kann die Schauspielerin bestimmt gut gebrauchen. Getty Images
Dschungelcamp 2014 Kandidaten im Überblick
Bei «Germany's next Topmodel» galt sie als die Oberzicke! In Australien wird Larissa Marolt, 21, bei den Zuschauern bestimmt für Unterhaltung sorgen. Zickt sie jedoch immer noch so rum, wie im Jahr 2009, wird sie sich im Camp bestimmt keine Freunde machen. Getty Images
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Ob Jochen Bendel, 46, nach seiner Teilnahme in den Sendungen «Unter Volldampf», «Das perfekte Promi-Dinner» und «Die Kocharena» im Dschungelcamp punkten kann? Immerhin könnte er seine Mitkandidatinnen und -kandidaten kulinarisch verwöhnen - was die Laune im Camp sicher heben würde. Denn jeden Tag nur Reis und Bohnen schlägt irgendwann aufs Gemüt. Ob sich der Ex-«Ruck Zuck»-Moderator mit seiner scharfen Zunge und seiner warmherzigen Art gegen die anderen Camper durchsetzen kann? schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Michael Wendler wird bestimmt die eine oder andere Dschungelprüfung absolvieren müssen. Und dabei gilt für das TV-Publikum: je ekliger, desto besser! Ob der 41-Jährige die Tortur durchhalten wird? Noch vor zwei Jahren hiess es, dass er bestimmt nie nach Australien in den Dschungel reisen würde. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Der 26-jährige Designer ist schrill, laut und offenherzig. Julian Stoeckel steht offen zu seiner Homosexualität und das könnte ihn weit bringen. Immerhin gewann Ross Anthony, 39, im Jahr 2008 den Titel des Dschungelkönigs. Ob Stoeckel in die Fussstapfen des Sängers treten wird? schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Von «Deutschland sucht den Superstar» ins Dschungelcamp! Marco Angelini, 29, belegte in der Casting-Show 2008 den vierten Platz - seither hat man nicht mehr viel von dem Österreicher gehört. Und deshalb wird es wieder einmal Zeit, sich selbst ins Gespräch zu bringen. Und wie könnte das besser gelingen als beim Absolvieren ekliger Prüfungen? schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Eigentlich hätte es Winfried Glatzeder gar nicht nötig, beim Dschungelcamp mitzumischen. Der 68-Jährige kann auf eine erfolgreiche Karriere schauen. 1973 schaffte er mit dem Film «Die Legende von Paul und Paula» den Durchbruch, Ende der 90er-Jahre ermittelte er zwölf Folgen lang für den «Tatort» in Berlin. In den vergangenen Jahren war Glatzeder vor allem auf der Theaterbühne zu sehen. Wer wohl für den seriösen Schauspieler anrufen wird? schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Einer ärgert sich bestimmt besonders über die Dschungelcamp-Teilnahme von Corinna Drews - Ex-Mann Jürgen Drews, 68. Ob er sich davor fürchtet, was die 51-Jährige am Lagerfeuer so alles ausplaudern könnte? Mit spannenden Geschichten über den Schlagerkönig könnte sie jedenfalls beim Publikum punkten. schweizer-illustrierte.ch