Eva Longoria Ein Kind für die verzweifelte Hausfrau?

Nichts wünscht sich Eva Longoria mehr als ein Kind von ihrem Ehemann Tony Parker. Doch die «Desperate Housewives»-Produzenten verbieten ihr vertraglich eine Schwangerschaft, solange sie als Gabrielle Solis vor der Kamera steht. Auf neuen Bildern zeichnet sich bei der Schauspielerin allerdings ein Bäuchlein ab - Frustkilos oder doch ein Baby?

Was wölbt sich denn da unter dem Shirt von Eva Longoria? Ein Bild der Schauspielerin mit Bäuchlein heizt die Gerüchte um eine Schwangerschaft erneut an. Denn Longoria wünscht sich von ihrem Ehemann Tony Parker, 28, nichts sehnlicher als Nachwuchs. Mit 35 Jahren hat sie im Basketballer den richtigen Partner und das richtige Alter.

Zudem beendete Eva soeben die Dreharbeiten zur siebten Staffel «Desperate Housewives», ein Termin für die achte steht noch aus. Für die Produzenten gäbe es Grund genug, über die Vertragsbedingungen hinweg zu sehen: Eva darf nämlich nicht schwanger werden, während sie als Gabrielle Solis vor der Kamera steht.

Die Schweizer unterhält sie ab Montag, 13. September, wieder gewohnt schlank: SF 2 strahlt die letzten zehn Folgen der sechsten Staffel «Desperate Housewives» aus. Zwischen Gaby und Susan (Teri Hatcher) entfacht ein Wettbewerb, welches ihrer Kinder besser in der Schule ist. Lynette (Felicity Huggman) streitet mit Tom über den Sinn einer Paartherapie, während sich Bree (Marcia Cross) um Orsons Leben sorgt.

Die verbleibenden Episoden der sechsten Staffel «Desperate Housewives» laufen ab Montag, 13. September um 20.00 Uhr wöchentlich auf SF 2.

 

Auch interessant