Sylvia Kristel «Emmanuelle»-Darstellerin ist tot

Mit einem Erotikfilm gelang der niederländischen Schauspielerin der internationale Durchbruch. Jetzt ist Sylvia Kristel gestorben.

Sylvia Kristel ist mit 60 Jahren ihrem Krebsleiden erlegen, meldet ihre Agentur. Laut Sprecherin Marieke Verharen starb die Schauspielerin in der Nacht zum Donnerstag «im Schlaf» in Amsterdam. Kristel kämpfte schon länger gegen den Kehlkopfkrebs an. Im Juni diesen Jahres erlitt sie einen Schlaganfall.

1974 wurde sie durch die Hauptrolle im französischen Film «Emmanuelle» international bekannt. Der Erotik-Streifen zeigt die sexuellen Abenteuer einer jungen Frau in Asien.

 

Auch interessant