Herzogin Catherine Endlich eine Einladung von der Queen!

Herzogin Catherine darf in die schottische Sommerresidenz der Queen, auf Schloss Balmoral. Die Grossmutter ihres Gatten Prinz William möchte sie nun richtig kennen lernen.
Endlich eine Einladung von der Queen!

Endlich eine Einladung von der Queen!

Was für eine Ehre für Herzogin Catherine, 29: Nach ihrer ersten offiziellen Tour durch Kanada und Amerika lädt die Queen sie nun nach Schottland auf Schloss Balmoral ein. Queen Elizabeth II und ihr Mann Prinz Philip verbringen die Sommermonate jedes Jahr auf dem Schloss und werden normalerweise von Prinz Charles und dessen Frau Camilla begleitet.

Mit der Einladung wird die frisch angetraute Frau von Prinz William jetzt in den engen Kreis der Familie eingeführt. Der «Sun» erzählt Adels-Autorin Ingrid Seward: «Kate gehört nun zur Familie, und die Queen möchte sie endlich besser kennenlernen. Dies ist ein wichtiger Schritt für Kate, denn die Queen kennt sie noch nicht wirklich gut.» Bis jetzt habe Catherine noch nie eine offizielle Einladung seitens der britischen Monarchin erhalten. Nun soll sie auch gleich den Angestellten auf der Sommerresidenz vorgestellt werden, um sie auf ihre mögliche Rolle als Hausherrin vorzubereiten.

Es ist aber nicht Catherines erster Besuch auf dem schottischen Anwesen. Vergangenen Herbst sah man Prinz Charles und seine heutige Schwiegertochter beim Jagen auf Schloss Balmoral, wie «Gala» schrieb. Und während ihres gemeinsamen Studiums in Schottland entspannten sich William und Kate regelmässig auf dem Schloss.

Auch die Eltern der Herzogin von Cambridge empfängt die Queen in ihrer Sommerresidenz. Somit sind auch sie offiziell in der Königsfamilie angekommen. «Bunte» berichtet, dass die Einladung zwar nicht vom Palast bestätigt wurde, aber so gut wie sicher sei.

Auch interessant