George Clooney Endlich: Er heiratet seine Elisabetta

Frohe Botschaft zu Weihnachten: Der Junggeselle Nummer 1 Hollywoods, George Clooney, will seine Freundin Elisabetta Canalis zur Frau nehmen. Während seines Mexiko-Urlaubs hielt er ganz altmodisch bei ihrem Vater Cesare um die Hand seiner Zukünftigen an.

Lange galt er als der Junggeselle schlechthin, jetzt wird George Clooney, 49, scheinbar sesshaft. Wie Bild.de berichtet, soll er seine Freundin Elisabetta Canalis, 32, heiraten! Das Hochzeitsdatum ist zwar noch nicht bekannt, doch die ersten Vorbereitungen für die anstehende Trauung werden bereits getroffen.

So hat Clooney Elisabettas italienische und streng katholische Eltern, Cesare und Bruna Canalis, auf seine Kosten nach Mexiko einfliegen lassen, um dort um Elisabettas Hand anzuhalten. Vor drei Monaten trafen sich Clooney und seine zukünftigen Schwiegereltern zum ersten Mal. Dort konnte sich der Papa ein Bild vom Hollywood-Star machen, denn ihm ist es sehr wichtig, seine Tochter in guten Händen zu wissen.

George und Elisabetta lernten sich 2009 in Rom bei einem Dinner mit gemeinsamen Freunden kennen. Seither sind sie unzertrennlich, doch er beschwichtigte bisher immer: «Ich habe Heiraten probiert und es hat nicht funktioniert. Ich bin kein Typ für die Ehe.»

Welche Junggesellen dieses Jahr doch noch ganz zahm vor den Altar traten, sehen Sie im grossen Jahresrückblick 2010 von SI online: Schön war's: 39 Bräute sagten bei uns Ja.

Andere Jahresrückblicke:
Süss war's: Diese Babys waren die Grössten, Teil 1 Dezember bis Juli
Süss war's: Die Kleinen sind die Grössten, Teil 2 Juni bis Januar
Schmutzig war's: Rosenkriege & Trennungen

Auch interessant