Richard Gere Er beehrt das Zurich Film Festival

Am 20. September beginnt in Zürich wieder das Schaulaufen der ganz grossen Filmstars. Diesmal an vorderster Front des Zurich Film Festivals mit dabei: Pretty Man Richard Gere.
Hollywood-Star Richard Gere hat in mehr als 50 Filmen mitgewirkt. Nun wird der 62-jährige Schauspieler am Zurich Film Festival für ein Engagement mit dem «Golden Icon Award» ausgezeichnet.
© Dukas Hollywood-Star Richard Gere hat in mehr als 50 Filmen mitgewirkt. Nun wird der 62-jährige Schauspieler am Zurich Film Festival für ein Engagement mit dem «Golden Icon Award» ausgezeichnet.

Jedes Jahr ein Hollywood-Beau! Das dachten sich wohl die Festival-Direktoren Nadja Schildknecht und Karl Spoerri und luden für das kommenden Zurich Film Festival Richard Gere nach Zürich ein. Am 23. September wird der 62-jährige Schauspieler im Rahmen einer öffentlichen Gala-Premiere seines neusten Films im Zürcher Kino Corso den «Golden Icon Award», den Preis für einen herausragenden Filmschauspieler für seine Karriere, in Empfang nehmen. 

In seinem aktuellen Streifen «Arbitrage» spielt Gere an der Seite von Filmgattin Susan Sarandon einen ambitionierten Finanzinvestor, der immer tiefer in den moralischen Sumpf gerät, als sein Finanzimperium einzustürzen droht. Für die Familie nimmt dies kein gutes Ende. Sie zerbricht schliesslich in dem Finanz-Thriller an Betrug und Korruption.

Richard Gere hat in seiner Karriere in über 50 Filmen mitgespielt. Ein weltweiter Kassenschlager war 1990 die romantische Komödie «Pretty Woman» an der Seite von Julia Roberts. Die Rolle als smarter Anwalt in der Musical-Verfilmung «Chicago» brachte ihm 2002 einen Golden Globe als bester Darsteller ein und auch Filme wie «Sommersby» und «Mister Jones» sind massgeblich an seinem weltweiten Erfolg beteiligt. 

Grund genug für die Festivalverantwortlichen, Richard Gere für sein Engagement auszuzeichnen: «Richard Gere begeistert und bewegt sein Publikum mit seinem Spiel seit mehr als 30 Jahren. Aber auch als Aktivist kämpft Gere seit mehr als 20 Jahren für ein freies Tibet und für Gerechtigkeit», wie die beiden Festivaldirektoren in ihrer Medienmitteilung erklären. Daher sei es für sie eine grosse Ehre, ihm den «Golden Icon Award» zu überreichen. 

Ausserdem in diesem Jahr mit dabei sind Ehrengast John Travolta, Regisseur Oliver Stone und Jurymitglied Herbert Grönemeyer.

Der Golden Icon des Zurich Film Festivals erhielten bisher Sylvester Stallone (2008), Morgan Freeman (2009), Michael Douglas (2010) und im vorigen Jahr Sean Penn. 

Auch interessant