Samuel Koch Er bekommt Rolle beim «Traumschiff»

Erfolgserlebnis für den verunglückten «Wetten, dass..?»-Kandidaten Samuel Koch: Nächstes Jahr darf der Jungschauspieler beim ZDF-«Traumschiff» mitwirken.
Im Juni 2011 gab Samuel Koch im ZDF ein exklusives Interview.
© Screenshot ZDF Im Juni 2011 gab Samuel Koch im ZDF ein exklusives Interview.

Seit sieben Monaten befindet sich Samuel Koch, 23, nun schon im Paraplegiker-Zentrum in Nottwil. Dort erholt sich der Deutsche von den Folgen seines Unfalls bei «Wetten, dass..?». Nach wie vor ist Koch vom Hals abwärts gelähmt, Fortschritte sind selten. Jetzt darf der Schauspielstudent aber einen Erfolg verbuchen - er hat sich eine Rolle im ZDF-«Traumschiff» ergattert, wie Bild.de berichtet. Zwei Folgen sollen nächstes Jahr in Singapur und Kuba mit ihm gedreht werden.

«Samuel beeindruckt mich mit seiner starken Energie und seinem positiven Denken», sagt der Produzent Wolfang Rademann zum Engagement. Und auch Samuel selbst freut sich: «Das ist eine interessante Herausforderung. Schau'n wir mal, wie weit ich bis dahin bin.» Koch hat sich fest vorgenommen, sein altes Leben zurückzubekommen. Doch auch mit Rollstuhl kann er seinen Job auf dem «Traumschiff» annehmen - es ist behindertengerecht ausgestattet. Um weiter an seiner Zukunft zu arbeiten, will Koch zudem demnächst sein Studium an der Hochschule Hannover wieder aufnehmen.

In der«Wetten, dass..?»-Sendung vom 4. Dezember 2010 verunglückte Koch schwer, als er mit Sprungschuhen über fahrende Autos springen wollte. Beim Audi seines Vaters Christoph blieb er hängen und stürzte.

Auch interessant