1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Zac Efron macht sich nach Trennung Sorgen um Ex Vanessa Hudgens

Zac Efron

Er hat Angst um seine Ex Vanessa Hudgens

Auch nach der Trennung von Vanessa Hudgens wirft Zac Efron hin und wieder ein Auge auf sie - und was er sieht, macht ihm Sorgen: Er befürchtet, dass sie immer mehr abstürzt.

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
schweizer-illustrierte.ch

Während fünf Jahren standen sie einander so nah wie niemand sonst - und auch jetzt beobachtet Zac Efron, 23, noch genau, was seine Ex-Freundin Vanessa Hudgens, 22, treibt: Er habe teilweise das Gefühl, sie benehme sich wie ein Teenager in seiner Rebellenphase, zitiert ihn Celebrity.de. Damit spielt er wohl auf ihre Tattoos an: Obwohl ihre Agenten davon abrieten, liess sie sich in letzter Zeit mehrere Tattos stechen.

«Zac hat bereits versucht, mit ihr darüber zu reden, stösst aber regelrecht auf Granit», sagen Bekannte des einstigen «High School Musical»-Paares. «Er gibt zu, dass er sie manchmal gar nicht mehr kennt und befürchtet, dass Vanessa total abdriftet.» Nach der offiziellen Trennung von Zac und Vanessa im Dezember 2010 änderte sie ihren Kleidungsstil, ihr Umfeld, ihre Freunde. Vanessa äusserte sich bisher noch nicht zu den Sorgen ihres Ex.

Von Ramona Thommen am 21. Mai 2011