Roman Polanski Er ist zurück in Gstaad

Nachdem der Regisseur im September 2009 in der Schweiz verhaftet wurde und etwa sechs Monate an Fussfesseln gekettet in seinem Chalet in Gstaad verbringen musste, kehrte Roman Polanski nun in die Schweizer Berge zurück.

Seit Juli ist der Starregisseur wieder ein freier Mann. Vor wenigen Tagen nun wurde Roman Polanski, 77, zusammen mit seiner Frau wieder im Schweizer Gstaad gesehen - es ist wohl die erste Rückkehr nach Gstaad seit seiner Freilassung. Die beiden fuhren Ski und bummelten durch das Dorf. Ob sie auch Weihnachten in Polanskis Chalet verbracht haben?

Der 77- Jährige soll 1977 mit einer Minderjährigen Sex gehabt haben. Polanski bekannte sich damals schuldig, floh aber vor der Strafverkündung ins Ausland. Der Regisseur war am 26. September 2009 auf Veranlassung der amerikanischen Justiz bei der Einreise in die Schweiz verhaftet und in Auslieferungshaft gesetzt worden. Zwischen Dezember 2009 und Juli 2010 befand er sich in seinem Chalet in Gstaad unter Hausarrest.

Auch interessant