Roman Polanski Er kommt ans Zurich Film Festival - diesmal wirklich!

Beim zweiten Anlauf soll es nun klappen: Regisseur Roman Polanski holt am diesjährigen Filmfestival in Zürich seinen Tribute-Award ab.
Nimmt zwei Jahre nach seiner Verhaftung seinen Award doch noch entgegen: Regisseur Roman Polanski.
© RDB/KEYSTONE/AP/AP/ROBERTO PFEIL Nimmt zwei Jahre nach seiner Verhaftung seinen Award doch noch entgegen: Regisseur Roman Polanski.

«Wir sind sehr stolz und geehrt, Roman Polanski nun endlich in Zürich empfangen zu können», teilen die Organisatoren des Zurich Film Festival überraschend mit. «Wir sind grosse Bewunderer seines Werks und freuen uns, ihm den Ehrenpreis für sein Lebenswerk überreichen zu dürfen.» Der polnisch-französische Regisseur erhält den Ehrenpreis am Dienstag, 27. September, im Kino corso 1.

Er werde aber weder vor noch während des Festivals Interviews geben. Und auch die Festival-Organisatoren Nadja Schildknecht und Karl Spoerri geben keine Auskunft zu ihm.

Vor zwei Jahren sollte Polanski bereits den Award am Zurich Film Festival entgegen nehmen. Bei seiner Einreise in die Schweiz wurde er jedoch am Flughafen verhaftet. Er war in den USA angeklagt, wo ihm eine Haftstrafe wegen Vergewaltigung beziehungsweise sexuellen Handlungen mit einer Minderhjährigendrohte. Nach sieben Monaten Hausarrest mit elektronischer Fussfessel in seinem Chalet in Gstaad kam er wieder frei.

 

Auch interessant