Gary Barlow Er trauert um seine Tochter

Was für eine schreckliche Nachricht: Das Baby des Take-That-Sängers kam am Samstag, 4. August, tot zur Welt - dies verkündet Gary Barlow in einem Statement.
Take-That-Sänger Gary Barlow ist tief betrübt. Sein Mädchen kam am 4. August tot zur Welt.
© DUKAS/XPOSURE Take-That-Sänger Gary Barlow ist tief betrübt. Sein Mädchen kam am 4. August tot zur Welt.

Eigentlich müsste Gary Barlow, 41, überglücklich sein - der Sänger und seine Frau Dawn erwarteten ihr viertes Kind. Doch am Montag, 6. August, verkündet Barlow in einem offiziellen Statement, dass sie ihre gemeinsame Tochter bei der Geburt verloren hätten. «Dawn und ich sind verzweifelt darüber, verkünden zu müssen, dass wir unser Baby verloren haben», erklärt der Take-That-Sänger. «Poppy Barlow kam am 4. August tot in London zur Welt.» Das Paar wolle sich nun darauf konzentrieren, dem Mädchen eine wunderschöne Beerdigung zu bereiten und ihre drei anderen Kinder Daniel, 11, Emily, 9, und Daisy, 3, von ganzem Herzen zu lieben, heisst es weiter.

Im Februar 2012 verkündete der Sänger via Twitter, dass seine Frau und er erneut ein Kind erwarten - es sollte die dritte gemeinsame Tochter für Gary und Dawn werden. Die beiden sind seit zwölf Jahren verheiratet.

Auch interessant