Tochter Elisabeth von Hannover ist erst acht Monate alt Ernst August jr. und Ekaterina werden wieder Eltern

Erst im Februar kam ihre Tochter Elisabeth zur Welt, nun erwarten Prinz Ernst August jr. und Ekaterina von Hannover wieder Nachwuchs. Das hat der werdende Papa bestätigt.
Ernst August jr. Ekaterina von Hannover
© Getty Images

Vergangenen Freitag besuchte das Paar die Hochzeit von Prinzessin Eugenie. Geschickt: Ekaterina von Hannover versteckt den Babybauch unter einem Volant-Blazer.

Kaum hat der Klapperstorch im Februar dieses Jahres Tochter Elisabeth gebracht, ist er nun schon wieder unterwegs: Prinz Ernst August jr., 35, und seine Frau Ekaterina von Hannover, 32, werden zum zweiten Mal Eltern. Die freudige Nachricht bestätigte der werdende Vater gegenüber dem Nachrichtenportal «haz.de» und meinte: «Wir freuen uns sehr darauf.»

Galerie: Diese Stars sind 2018 Eltern geworden


 

Eine rasante Liebesgeschichte

Die deutschen Adligen liessen in Sachen Liebe nichts anbrennen. Nach der Traumhochzeit im Sommer 2017 zog das Paar im Januar dieses Jahres von der bisherigen Heimat London nach Hannover. Nur einen Monat später krönte die gemeinsame Tochter Elisabeth das junge Glück. Und nun hat sich nur sechs Monate nach der Geburt des ersten Kindes bereits der zweite Nachwuchs angekündigt. Ob Elisabeth eine Schwester oder einen Bruder erhält und wann das Kind zur Welt kommt, hat der zweifache Papa in spe noch nicht verraten.

Ernst August jr. Ekaterina von Hannover
© Getty Images

Ihre Märchenhochzeit feierten Prinz Ernst August jr. und Ekaterina von Hannover im Juli 2017. Sie liessen sich in der Marktkirche in Hannover trauen.

Kürzlicher Auftritt auf Schloss Windsor

Noch vergangenen Freitag zeigten sich Prinz Ernst August jr. und Ekaterina von Hannover auf Schloss Windsor. Dort waren sie zur Trauung von Prinzessin Eugenie, 28, und Jack Brooksbank, 32, geladen. Bei diesem Auftritt trug die 32-jährige gebürtige Russin ein schickes Deuxpièces. Besonders geschickt: Der Volant, der an der Körpermitte angesetzt war, kaschierte den wachsenden Babybauch perfekt. Und der ausgefallene Kopfschmuck tat das Übrige und lenkte auch die hartnäckigsten Blicke auf Ekaterinas Haupt. 

Auch interessant