Eros Ramazzotti So gratuliert er Michelle zur Geburt

Auch ihr Ex-Mann freut sich riesig über Baby Sole. Eros Ramazzotti liess Michelle Hunziker nach ihrer Niederkunft einen riesigen Blumenstrauss und poetische Zeilen zukommen.
Eros Ramazzotti gratuliert Michelle Hunziker zur Geburt
© Getty Images

Eros Ramazzotti hat mit Michelle Hunziker eine gemeinsame Tochter: die 16-jährige Aurora.

Ein Romantiker war Schmusesänger Eros Ramazzotti, 49, ja schon immer. Diese Zeilen könnten aber glatt von einem Dichter stammen: «Eine Sonnenblume für Dich, denn Du bist die Sonne» beginnt die Karte, die er seiner Ex-Ehefrau Michelle Hunziker, 36, zur Geburt ihres Babys zukommen liess und die dem italienischen Magazin «Oggi» vorliegt. Dazu schickte er einen riesigen Strauss Sonnenblumen. Der restliche Text ist nicht minder poetisch: «Blumen, die Sonne und der Sonnenaufgang sind das einzig Schöne, das das Leben erträglich macht. Und die Sonne wird immer aufgehen...» Sole (Sonne) heisst ihr Baby, das am Mittwoch, 9. Oktober, das Licht der Welt erblickte. Aurora (Sonnenaufgang), 16, ist die gemeinsame Tochter von Michelle und Eros.

Obwohl ihre Ehe vor elf Jahren in die Brüche ging, verstehen sich Eros und Michelle noch blendend. Auch seine Indiskretion scheint sie ihm inzwischen verziehen zu haben. Er war es nämlich, der nicht dichthielt und der Presse im Januar die Schwangerschaft unter die Nase rieb. «Ich freue mich für sie, sehr sogar. Wenn sie mit ihrem Partner glücklich ist, ist es richtig so», sagte er damals im Interivew mit der «Vanity Fair». «Und sie hat es sich so sehr gewünscht, schwanger zu werden.» Damit war das bis anhin wohl behütete Geheimnis gelüftet. Stunden später sah sich die Schweizer Moderatorin gezwungen, die Aussage ihres Ex' zu bestätigen.

Lange böse sein kann Michelle aber sowieso nicht. Schliesslich ist sie bekannt für ihre Frohnatur und ihr ständiges Lachen. Selbst im Spital, kurz nach der Geburt am vergangenen Mittwoch, hat Michelle mit ihrer guten Laune verzaubert: Die Kleine sei noch nicht einmal 24 Stunden auf der Welt gewesen, als sie Cappuccino und Brötchen bestellt habe, berichten Krankenhaus-Angestellte. «Sie war sehr fröhlich, strahlte und machte Witze.»

Weitere Artikel über Michelle Hunzikers Babyglück finden Sie im SI-online-Dossier.

Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi verlassen mit Baby Sole das Spital
© Dukas

Am Sonntag haben die frischgebackenen Eltern Tomaso Trussardi und Michelle Hunziker das Mailänder Spital mit Baby Sole verlassen.

Auch interessant