Will & Kate Erster offizieller Termin: Schwätzchen mit Obamas

Zurück aus dem Paradies, rein in die Arbeit. So ergeht es derzeit Prinz William und seiner Catherine. Am Dienstag hatten sie ihren ersten Job als royales Paar zu bewältigen - ein Treffen mit dem US-Präsidenten.

Am Wochenende erst kehrten Prinz William, 28, und Catherine, 29, aus ihren Flitterwochen auf den Seychellen zurück und schon steht ihr offizieller Termin als Mann und Frau beziehungsweise Herzog und Herzogin von Cambridge auf dem Programm. Und bei ihrer ersten Aufgabe wurden die beiden direkt ins kalte Wasser geworfen. Am Dienstag empfingen Will und Catherine im Buckingham Palace niemand Geringeres als Michelle und Barack Obama. 

Nachdem der amerikanische Präsident und die First Lady von Queen Elizabeth, 85, und ihrem Ehemann Prinz Philip, 89, willkommen geheissen wurden, hielten Michelle und Barack laut Dailiymail.co.uk ein zehnminütiges Schwätzchen mit dem frischgetrauten Paar. Und wie die Fotos beweisen, hat sich das Quartett offenbar gut verstanden. Jedenfalls wirkten sie alle locker und trugen stets ein Lächeln auf ihren Lippen.

Doch die Obamas sind natürlich nicht nur zum Vergnügen angereist, noch bis am Mittwoch gelten sie als offizielle Gäste der Queen und diverse politische Gespräche stehen im Terminkalender.

 

Auch interessant