Renée Zellweger Ertappt bei der Brautkleid-Schau

Kommt Renee Zellweger noch dieses Jahr unter die Haube? Die Schauspielerin mit Schweizer Wurzeln wurde dabei gesichtet, wie sie in einem Geschäft Brautkleider anprobierte.
Renee Zellweger verlässt mit einem grossen Lachen auf ihrem Gesicht ein Geschäft für Brautmode.
© DUKAS/BROADIMAGE Renee Zellweger verlässt mit einem grossen Lachen auf ihrem Gesicht ein Geschäft für Brautmode.

Renee Zellweger verlässt einen Klamottenladen. An und für sich nichts besonderes. Doch weil der Shop der New Yorker Designerin Carolina Herrera auch exklusive Brautmode verkauft und Renees Begleitung einen grossen Kleidersack hinaus trägt, brodelt es kräftig in Hollywoods Gerüchteküche. Läuten für die 41-Jährige und ihren Freund Bradley Cooper, 35, etwa bald die Hochzeitsglocken?

Ein Insider weiss gemäss der «New York Post», dass Renee während zwei Stunden Hochzeitskleider anprobierte und verrät: «Als sie gefragt wurde, ob sie heirate, hörte sie nicht auf zu lächeln.» Mit diesem Lächeln verliess der Star aus «Bridget Jones», dessen Vater aus der Schweiz kommt, das Geschäft. Wenn ein Blick da mal nicht mehr verrät als tausend Worte! Auch wenn das Paar, das seit letztem Jahr zusammen ist, es bisher veräumte, seine Beziehung öffentlich zu machen. Womöglich ging das im Hochzeitsvorbereitungs-Stress einfach nur vergessen.

 

Auch interessant