Carla Bruni Erwartet sie erneut ein Kind?

Die ehemalige Première-Dame sei wieder schwanger, berichten französische Zeitungen. Für Carla Bruni und Nicolas Sarkozy wäre es das zweite gemeinsame Kind.

Seit einiger Zeit fragen sich französische Medien, warum die ehemalige Première-Dame ihre Schwangerschafts-Kilos noch nicht verloren hat. Nun hat die Zeitschrift «Closer» die Antwort gefunden: Carla Bruni, 44, soll erneut schwanger sein. «Sie ist ganz verrückt vor Freude», schreibt das französische Wochenblatt. Zudem sollen ihr die Ärzte absolute Ruhe verordnet haben, da eine Schwangerschaft jenseits der 40 mit grossen Risiken verbunden sei.

Gegenüber «Voici» dementiert eine Vertraute von Bruni die Schwangerschaft: «Das sind alles nur Gerüchte.» Wieso sollte sie diese frohe Botschaft vor ihren Liebsten verheimlichen, fragt sie sich. Zu den Schwangerschafts-Gerüchten haben sich bislang weder Nicolas Sarkozy, 57, noch Carla Bruni geäussert. Das werden sie auch nicht tun, ist sich die Vertraute sicher.

Für Bruni und Sarkozy wäre es das zweite gemeinsame Kind. Ihre Tochter Giulia kam im Oktober 2011 zur Welt.

Auch interessant