Todesursache noch unbekannt Ex-Freundin trauert um plötzlich verstorbenen Avicii

Der Schock hält an, denn niemand weiss, weshalb der schwedische DJ Avicii plötzlich gestorben ist. Nun zeigt seine Ex-Freundin im Internet tiefe Trauer.
Avicii
© Getty Images

Der schwedische DJ Avicii ist nur 28 Jahre alt geworden.

Die traurige Meldung erschütterte die Musikwelt. Gestern Freitagabend gab Tim Berglings Mediensprecherin Ebba Lindqvist bekannt, dass der 28-jährige Schwede, der als DJ Avicii weltweit bekannt ist, tot in Oman aufgefunden worden sei. Über die Todesursache weiss man bislang noch nichts.

Eine trifft der plötzliche Tod besonders hart: Seine Ex-Freundin Emily Goldberg. Auf Instagram gedenkt sie Avicii mit einer Vielzahl gemeinsamer Fotos.

Die beiden waren laut Goldbergs Text zwei Jahre lang zusammen. Das bestätigt auch ein Artikel des Portals «Guest of a Guest» sowie etliche gemeinsame Bilder auf Social Media. Demnach soll die junge Frau Avicii 2012 zwei Monate lang auf seiner Tour begleitet haben. 2013 haben sie sich wohl wieder getrennt. Dies blieb unbestätigt, da der DJ in der Öffentlichkeit nie über sein Privatleben sprach.

Goldberg schreibt nun in tiefer Trauer: «‹Komm, Babe, gib uns nicht auf. Wähl mich und ich zeige dir Liebe›. Das sind Textzeilen von einem Lied, das Tim für mich schrieb. Ich wünschte, ich hätte sie so leben können. In den zwei Jahren, die wir zusammen waren, war er mein engster Vertrauter und mein bester Freund. (...) Ich sammle immer noch meine Gedanken und danke dir für all die lieben Worte und Texte. Weck mich auf, wenn alles vorbei ist, denn ich will nicht, dass das alles wahr ist.»

Avicii litt unter gesundheitlichen Problemen

Laut Newsportal «Dagens Nyheter» sind die Umstände, die zum frühen Tod des Schweden geführt haben, noch unklar. Fakt ist, dass sich der DJ vor zwei Jahren aus gesundheitlichen Gründen von der Bühne verabschieden musste. Woran Bergling genau litt, ist nicht bekannt. Auch in jüngerer Vergangenheit war der Musiker immer wieder gezwungen, Auftritte abzusagen. Einmal wegen eines Blinddarmdurchbruchs, ein anderes Mal litt der DJ unter einer Bauchspeicheldrüsenentzündung.

Auch interessant