Sebastian Vettel Ein Baby für den Weltmeister

Er ist ein echter Glückspilz: Sebastian Vettel bricht als Formel-1-Fahrer alle Rekorde. Und auch privat läufts wie am Schnürchen. Seine langjährige Freundin Hanna Prater bringt schon bald ein Kind zur Welt.
Sebastian Vettel und Langzeitfreundin Hanna Prater besuchen gemeinsam ein Fussballspiel in Barcelona. Bei seinem Sieg am vergangenen Wochenende war sie auch dabei.
© Reuters

Sebastian Vettel und Hanna Prater sind schon seit der Schule ein Paar. Sie leben gemeinsam in der Schweiz.

Das süsses Geheimnis hüten Sebastian Vettel, 26, und Hanna Prater offenbar schon seit Monaten. Der Formel-1-Weltmeister und seine Lebensgefährtin erwarten demnächst Nachwuchs, schreibt die «Bunte» unter Berufung von Insidern. Die offizielle Bestätigung lässt nicht lange auf sich warten: «Wir freuen uns natürlich sehr und wollen das auch in Ruhe geniessen. Normalerweise», sagt Vettel zu Bild.de. Nach dem Gewinn seines vierten WM-Titels im Oktober plauderte der 26-Jährige auch über eine mögliche Hochzeit: «Wir werden darüber nachdenken. Sie ist der wichtigste Mensch in meinem Leben.»

Sebastian Vettel und Hanna Prater kennen sich schon seit der Schulzeit. Auf dem Starkenburg-Gymnasium im deutschen Heppenheim verliebten sich die beiden ineinander. Während er in der Formel 1 Karriere macht, studierte sie Textildesign und ist heute in der Modebranche tätig. 

Seit 2010 lebt das Paar zurückgezogen im Kanton Thurgau - auf dem umgebauten Bauernhof «Neumüli». Gut möglich also, dass das Kind in der Schweiz zur Welt kommt und vielleicht einmal hierzulande in die Schule geht.

Auch interessant