Catherine & William Endlich öffnen sie ihr Familienalbum

Knapp einen Monat nach der Geburt zeigen Herzogin Catherine und Prinz William ihren ganzen Stolz: Söhnchen Prinz George. Im Garten der Middletons schoss Opa Michael die ersten Familienbilder.
Opa Middleton schiesst 1. Foto von Catherine William und George
© Keystone / Michael Middleton

Herzogin Catherine geniesst noch die erste Zeit mit ihrem Sohn George, bevor sie im September wieder öffentliche Termine mit Prinz William wahrnehmen wird. 

Links schlummert Golden Retriever Tilly, rechts wacht Cockerspaniel Lupo über das junge Glück. Herzogin Catherine und Prinz William, beide 31, strahlen glücklich in die Kamera, der neugeborene Prinz George döst friedlich in Mamas Armen. Opa Michael Middleton lichtete Anfang August die Familie im hauseigenen Garten in Bucklebury ab.  Es ist das erste gemeinsame Bild, seit sie einen Tag nach der Geburt mit ihrem neugeborenen Sohn das Spital in London verlassen haben.

«Er ist ein kleiner Schlingel», sagte Prinz William kürzlich im Interview mit CNN über seinen Sohn George. «Ich weiss nicht, ob er mich mehr an meinen Bruder oder an mich erinnert, als wir jünger waren. Auf jeden Fall geht es ihm sehr gut.» Der stolze Vater hat inzwischen seinen Dienst in Anglesey als Helikopter-Rettungspilot wieder angetreten - nach einem zweiwöchigen Vaterschaftsurlaub.

Bald können Herzogin Catherine, Baby George und Prinz William in ihr eigenes Familienheim einziehen. Die Renovierungsarbeiten im Londoner Kensington Palast neigen sich dem Ende zu. Dann wird endlich auch das Kinderzimmer eingerichtet. Die Auswahl wäre gross: Die Wohnung verteilt sich auf 20 Zimmer und vier Stockwerke.

Herzogin Catherine Prinz George und William - erstes Bild
© Keystone / Michael Middleton

Im idyllischen Garten von Herzogin Catherines Eltern Carole und Michael Midlleton entstanden die ersten Fotos fürs Familienalbum. Prinz George bekommt von seinem ersten Fotoshooting nicht viel mit.

Auch interessant