Justin Timberlake Freunde über Liebes-Aus: «Er ist sehr traurig»

Seit einer Woche gehen Justin Timberlake und Jessica Biel getrennte Wege. Während sie dazu noch schweigen, äussern sich Freunde des Sängers.
Dieses Bild von Jessica Biel und Justin Timberlake entstand im Frühjahr 2011. Danach trennten sie sich, worauf eine Versöhnung folgte.
© Getty Images Dieses Bild von Jessica Biel und Justin Timberlake entstand im Frühjahr 2011. Danach trennten sie sich, worauf eine Versöhnung folgte.

Vier Jahre waren sie ein Paar, zeigten sich zuletzt noch Arm in Arm Ende Februar an der Oscar-Verleihung. Doch Justin Timberlake, 30, und Jessica Biel, 29, sahen keine gemeinsame Zukunft mehr. Vor einer Woche gaben sie ihre Trennung bekannt. Über die Gründe kann bislang nur spekuliert werden. Dass sie heiraten wollte, er hingegen nicht, war allerdings nicht ausschlaggebend, wie Freunde People.com berichten. «Jessica hat nicht einmal an eine Hochzeit gedacht», so ein Bekannter.

Justin gehe das Liebes-Aus sehr nahe. «Sie waren so lange ein Paar, haben ihre Ferien zusammen verbracht und er hatte viel in die Beziehung investiert.» Es sei nach der langen Zeit für ihn nicht leicht, einfach zur Normalität zurückzukehren. «Er ist sehr traurig!», heisst es.

Sie hingegen lässt sich den Schmerz nicht anmerken, geht stattdessen in den Ausgang und feiert in die Nacht hinein. Ein Augenzeuge erzählt «E!Online», wie sie in einem New Yorker Club viel lachte und sich amüsierte.

Auch interessant