Will & Kate Gäste plaudern: So wild war die Hochzeitsparty

Jägermeistershots statt Champagner und eine Polonaise durch den Buckingham Palast: An der Hochzeitsparty feierten William und Catherine nach Prinz Harrys Regeln - und die waren alles andere als royal. Wir zeigen Ihnen die Highlights.

DAS ESSEN
Rund 30 Tische à je 10 Personen dekoriert mit weissen Blumen und Kerzen standen für die geladenen Gäste bereit. Die Tische waren alle nach Ortschaften benannt, die Will & Kate in ihrem Leben begleiteten, der Tisch des Brautpaars hatte den Namen «Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch» - eines Orts in der Nähe ihrer Heimat. Das Menü, welches laut Koch Anton Mosimann streng geheim bleiben sollte, beinhaltete: Vorspeise mit Krabben und Lachs, Hauptspeise mit Lamm und Gemüse sowie eine Dessertvariation.

DIE ANSPRACHEN
Catherines Vater Michael Middleton erzählte gemäss «Sun» Anekdoten aus Will und Kates Beziehung. Unter anderem soll William einmal mit einem Helikopter im Garten der Familie gelandet sein und so fast das Dach des Hauses weggefegt haben.

Auch der Bräutigam selbst, William, 28, hielt eine kurze Rede und bezeichnete Catherine, 29, als seinen Fels, der ihm Sicherheit gibt.

Höhepunkt der Ansprachen sollen aber gemäss Augenzeugen die Worte von Prinz Harry, 26, gewesen sein. So nannte er das Brautpaar «Dude and Duchess», um gleich noch nachzudoppeln, dass das Paar künftig als «Dude and Duchess of Hairlosshire» bekannt sei. Das schwindende Haar von Prinz William war auch weiterhin Thema - Harry bemitleidete Catherine vor versammelter Gästeschar dafür, dass sie so einen kahlköpfigen Mann heiraten musste.

DIE FEIER
Die Queen wäre sicherlich «not amused» gewesen, wenn sie den exzessiven Feierlichkeiten hätte beiwohnen müssen. Stattdessen zog sie sich zurück und überliess das Feld den Jungen. Allen voran trieb Trauzeuge Harry das Volk zum Tanzen an. Statt Champagner gönnte er sich Jägermeister auf Red Bull.

Zeit für Romantik blieb trotzdem: Zu Elton John's «Your Song», live gesungen von Ellie Goulding, tanzte das Paar engumschlungen.

DIE  AFTERPARTY
Um 2.45 Uhr gab's ein grosses Feuerwerk für die Gäste, bevor die Gäste um 3 Uhr in Minibussen wegchauffiert wurden. Ein Ende war aber längst nicht in Sicht: In den Autos übten sich Pippa Middleton und Prinz Harry als Touristenführer und heizten die Stimmung noch einmal derart an, dass im Goring Hotel bis in den Morgen weitergefeiert wurde.

Alles zur Hochzeit von Prinz William und Catherine Middleton erfahren Sie in unserem Dossier.

Auch interessant