Prinz William Gästeliste bekannt: Fans und Barack Obama mit dabei

Von der ganzen Welt werden Fans am 29. April 2011 nach London pilgern, um bei der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton dabei zu sein. Und die Chancen für ein persönliches Treffen stehen so hoch wie nie: Der Prinz höchstpersönlich lädt nämlich ein.

Zufälle gibt's auch bei den Royals: Prinz William, 28, und Kate Middleton, 28, wollen 100 Briten zu ihrer Hochzeit einladen - der Zufall entscheidet, wen es trifft. Die Auserwählten werden in nächster Zeit eine Einladung unter ihrer Fussmatte finden. Diese erlaubt ihnen nicht nur den Zutritt in die Westminster Abbey, sondern befugt sie auch, beim Empfang im Buckinham Palast dabei zu sein.

«Sie werden mit dem Adel und Weltführern zusammenkommen, das ist eine Sache, die man noch seinen Enkeln erzählt», meint ein Insider gegenüber «The Sun». Am 29. April 2011 heiratet das britische Traumpaar und freut sich, dass es das Volk in die Feierlichkeiten einbeziehen darf. «William und Kate wollten, dass die Briten auf einer tieferen Ebene an ihrem Glück teilhaben als nur Strassenpartys zu veranstalten», meint der Insider weiter, der im Planungskomitee des «St. James Palace» involviert ist.

Zu den geladenen Gästen gehören US-Präsident Barack Obama, andere Staatsoberhäupter und der ganze internationale Adel. Sie werden dabei sein, wenn Prinz William von seinem Bruder Harry begleitet zum Altar geht, um seine Braut in Empfang zu nehmen. «Es wird ein unglaublich emotionaler Tag, sowohl für Harry als auch für William», ist sich der Insider sicher. «Sie werden beide daran denken, wie stolz ihre Mutter, Prinzessin Diana, sein würde, wenn sie diese Hochzeit erlebt hätte. Die Menschen vergessen manchmal, was diese Jungs alles durchgemacht haben. William hätte gar nicht jemand anderen wählen können.» Unklar ist derweil noch, ob der Prinz wider der Tradition einen zweiten Trauzeugen haben wird. Sollte er sich dafür entscheiden, wird es wohl sein beser Freund Thomas van Straubenzee sein.

Alles zu Kate & Williams' Liebesglück gibt's im Royals-Dossier.

Auch interessant