George Clooney Priester-Blitzausbildung: Er soll Brangelina trauen!

Um keine Hochzeit wird so viel spekuliert wie um diejenige des Schauspielerpaars Brad Pitt und Angelina Jolie. Seit zwei Jahren sind die beiden verlobt, nun soll im kommenden Sommer endlich die Trauung stattfinden - mal wieder. Und angeblich wird kein geringerer als Kollege George Clooney das Brautpaar vermählen.
George Clooney soll Medienberichten zufolge das Schauspielerpaar Angelina Jolie und Brad Pitt trauen
© Dukas

Selbst will er sich nicht fürs Leben binden. Doch das hindert George Clooney nicht daran, seinem besten Freund Brad Pitt das Eheversprechen abzunehmen.

Gefühlte hundert Mal haben Angelina Jolie und Brad Pitt, 50 - laut Medienberichten - bereits den Bund fürs Leben geschlossen. Und die Gerüchte um die Hochzeit der beiden Schauspieler werden immer skurriler. So soll die 38-Jährige beispielsweise enge Kollegen wie Quentin Tarentino, 50, und Jonah Hill, 30, ausgeladen haben, weil sie einen schlechten Einfluss auf ihren zukünftigen Göttergatten hätten.

Doch es geht noch schräger, wie die britische Zeitung «Daily Star» beweist. George Clooney, 52, hat angeblich online eine Lizenz beantragt, die ihn zum Priester macht, damit er seinen besten Freund trauen kann. «Es war Brads Idee, dass George involviert ist, aber er war geschockt, als er tatsächlich zustimmte», erzählt ein Insider der Gazette. «Er nennt ihn jetzt nur noch Hochwürden George Clooney.» Die beiden nähmen das Ganze sehr seriös und sprächen bereits über die Zeremonie, so der Vertraute des Schauspielers weiter.

Nach neun gemeinsamen Jahren wollen Brad Pitt und Angelina Jolie, die sich 2012 verlobt haben, nun endlich im Sommer vor den Traualtar treten. Laut diversen Medienberichten wollen sie das Ehegelübde gleich mehrere Male ablegen. Und bei einer dieser Zeremonien stünde ihr guter Freund angeblich im weissen Messegewand vor dem Brautpaar.

Ob das ein guter Schritt in die Ehe ist? Immerhin ist Clooney in Hollywood als notorischer Junggeselle bekannt, der der Ehe gegenüber eher skeptisch eingestellt ist. Kein Problem, findet der Insider. «George hat zwar klar gesagt, dass er selbst niemals heiraten wird. Aber er kann es nicht abwarten, seinen Kollegen dabei zu helfen, sich das Ja-Wort zu geben.» Na, da kann ja wohl nichts mehr schief gehen...

Fragt sich nur, wen der «The Monuments Men»-Star als Begleitung zur Hochzeit mitbringt. Obs Staranwältin Amal Alamuddin, 42, sein wird? Mit ihr wurde der Schauspieler in letzter Zeit nämlich immer öfter gesehen.

Auch interessant